Kunstwerk 'Jörg Schlinke: Die Jagd'

Wander-Highlight

Empfohlen von 24 von 26 Wanderern

Tipps

  • Wanderimpressionen

    Toller Rastplatz mit Aussicht

    • 25. September 2016

  • Frank Meyer

    Am Apfelberg bei Grützdorf, einem Punkt mit weitem Ausblick über den Fläming wurde das Objekt "Die Jagd" errichtet. Die überlebensgroße Figurengruppe aus einem Hirsch und einem Jagdhund stellt eine typische Jagdszene dar. Dieses archetypische Bild verunsichert durch sein Material. Die Jagdszene wurde am Standort als Hohlform in den Erdboden modelliert, mit Beton ausgegossen und dann aus dem Erdboden herausgeschält und errichtet. Erdboden und Pflanzenreste haften dadurch dem Beton an und geben der Figur ein archaisches Aussehen.

    Quelle: kunst-land-hoher-flaeming.de/int.-kunstwanderweg/kunstwerke/wettbewerb-an-der-nordroute.html

    • 10. Juni 2017

  • peacemaker_fx

    Text auf der Hinweistafel:
    Material: erdgeschalter Beton

    Ironische Inzenierung eines typischen jagdlichen Bildmotivs, bei der die Landschaft die Bühne ist.

    • 27. Dezember 2018

  • Bartzi

    Sehr schöner Ausblick auf Obstplantage.

    • 20. April 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Kunstwerk 'Jörg Schlinke: Die Jagd'

Ort: Bad Belzig, Potsdam-Mittelmark, Fläming, Brandenburg, Deutschland

Informationen

  • Höhe160 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Belzig