Laufwasserkraftwerk Hengstey

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 454 von 496 Fahrradfahrern

Tipps

  • Angel

    Viele gute Freizeitmöglichkeiten Radfahren, Wandern und Inlineskaten.

    • 5. Januar 2017

  • Stephan

    Das Laufwasserkraftwerk Hengstey wurde 1927 bis 1929 errichtet. Neben der Energiegewinnung dient es der Flussregulierung, verbessert die Selbstreinigung der Ruhr und schafft nicht zuletzt hohen Freizeitwert durch den aufgestauten Hengsteysee.

    Die drei Turbinen des Kraftwerks erzeugen etwa 11 Millionen kWh pro Jahr, genug für ca. 3.000 Haushalte.

    Das Laufwasserkraftwerk Hengstey ist Teil der Route Industriekultur: route-industriekultur.ruhr/themenrouten/09-industriekultur-an-volme-und-ennepe/laufwasserkraftwerk-hengstey.html

    • 8. Februar 2018

  • Christof

    Interessantes Wasserkraftwerk am Hengsteysee

    • 11. Juni 2019

  • Michael

    Hengsteysee - Laufwasserkraftwerk Hengstey bei Herdecke / Hagen-Boele

    Das Laufwasserkraftwerk Hengstey ist ein Wasserkraftwerk am Ende des Hengsteysees im Verlauf der Ruhr genau an der Stadtgrenze zwischen Herdecke und Hagen in Nordrhein-Westfalen; das Kraftwerksgebäude befindet sich auf der Hagener Seite.

    Das Laufwasserkraftwerk wurde als Kombinationsanlage mit einem Walzen-Stauwehr in den 1920er Jahren verwirklicht. Nach dem Bau war das Ruhrwasser dann zum Hengsteysee aufgestaut. Seitdem liefern das Flusswasser und der Höhenunterschied von etwa 4,6 m die kontinuierliche Grundlage für regenerative Stromerzeugung.

    Für Wanderer, Läufer und Radler gibt es die Möglichkeit die Ruhr hier direkt über eine Fußgängerbrücke am Kraftwerk zwischen Herdecke und Hagen zu überqueren. Von hier aus hast Du einen tollen Blick auf das Walzen-Stauwehr und die Kaplan-Turbinen-Häuser. Wie an vielen Brücken hat auch die Mode der "Liebesschlösser" nicht halt gemacht, die nun die Brücke verzieren. Obacht ist für Radfahrer bei den mittig liegenden Schienen geboten.

    • 28. Mai 2018

  • Winhold

    Hier am westlichen Ende des Hengsteysees staut das Kraftwerk die Ruhr zum Hengsteysee auf. Von hier aus kann man das Koepchenwerk am Nordufer gut sehen. Wer eine längere Rast mag, kann in die Gastronomie einkehren oder rustikal picknicken.

    • 10. Juni 2019

  • Sebastian

    Die Stauhöher ist echt beeindruckend.

    • 28. April 2018

  • Edwin

    Schönes Kraftwerk und toller Radweg

    • 4. Mai 2019

  • Micky 66

    Über die Brücke sollte man sein Rad schieben

    • 16. Juli 2019

  • Rui

    👍

    • 14. April 2019

  • Efdal Akyüz

    Eine schöne alte Brücke. Und die Gegend ist einfach nur herrlich

    • 27. Juli 2019

  • Philipp

    Beeindruckend zu sehen. Eingebettet im Naherholungsgebiet, herrlicher Radweg

    • 24. Juni 2019

  • Lamperze

    Gemütlicher Radweg den man Gut mit Kindern fahren kann. Es gibt unterwegs genug Wiesen und Ufer Plätze zum picknicken.

    • 30. Juni 2019

  • Rui

    Man sollte schieben zu dünne Reifen könnten stecken bleiben

    • 9. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Laufwasserkraftwerk Hengstey

Ort: Herdecke, Ennepe-Ruhr-Kreis, Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe110 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Herdecke