komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Basteibrücke

Basteibrücke

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
8375 von 8686 Wanderern empfehlen das

Dieses Highlight liegt in einem geschützten Gebiet.

Achte auf die örtlichen Bestimmungen für: Nationalpark Sächsische Schweiz

Die eindrucksvolle Basteibrücke gilt mit der Felsenburg Neurathen als Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz. Die Bastei ist eine bizarre, 305 Meter hohe Felsformation am Ufer der Elbe und über die prächtige Basteibrücke zugänglich. Von hier hast du eine unvergessliche Aussicht über das Elbtal.

Das Elbsandsteingebirge ist bekannt für seine charakteristischen Felsformationen aus Sandstein. Die Sächsische Schweiz bildet den deutschen Teil dieses Gebirges und die Bastei ist der bei Touristen beliebteste Anziehungspunkt. Ungefähr eineinhalb Millionen Besucher zählt die Bastei jährlich. Den größten Besucherandrang umgehst du, wenn du dich bereits früh morgens auf den Weg machst oder zum späten Nachmittag.

Ihren Namen hat die Bastei erhalten, weil sie zu früheren Zeiten den Zugang zur Burg Neurathen gebildet hat. Erkunde die geheimnisvollen Ruinen der einst stattlichen Burg bei deinem Besuch der Bastei. 

Viele Wanderrouten in der Sächsischen Schweiz beinhalten die Bastei als Etappe oder Höhepunkt. Beliebt ist zum Beispiel die Route von der Stadt Wehlen über die Bastei nach Rathen. Auf dieser Tour kommst du an der Burg Wehlen und an den Schwedenlöchern vorbei.

Wenn du direkt zur Bastei möchtest, kannst du dein Auto gegen eine Tagesgebühr von drei Euro an einem nahegelegenen Park and Ride Parkplatz abstellen. Von dort sind es noch dreieinhalb Kilometer zu Fuß oder per Pendelbus bis zur Bastei. Alternativ steht ein näherer Parkplatz zur Verfügung, der drei Euro in den ersten drei Stunden kostet und danach 5,50 Euro.

Auch für Rollstuhlfahrer gibt es vom Parkplatz aus ausgeschilderte Möglichkeiten, einen Aussichtspunkt auf der Bastei zu erreichen. Zur Basteibrücke gelangst du hingegen nur zu Fuß über Treppen.

Tipps

  • Jay Be

    Der Klassiker! Am besten früh morgens hin. Tagsüber und vor allem am Wochenende sind hier Menschenmassen!! Muss man aber mal gesehen haben, schöne Ausblicke. Gut zu erreichen, auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl.

    • 14. September 2015

  • Tobias

    Die wohl bekanntest Attraktion in der Sächsischen Schweiz.
    Alleine ist man hier wohl leider nie. Ein Besuch lohnt sich wegen der Aussicht auf die Elbe und die umliegende Landschaft trotzdem auf jeden Fall.

    • 2. Juli 2014

  • Christopher

    Die Bastei ist das wohl bekannteste Highlight der Sächsischen Schweiz. In der Hauptsaison von April bis Oktober ist die Bastei von Touristen häufig besucht doch in den Wintermonaten hat man tatsächlich, und das auch nicht selten, die Möglichkeit den Touristenströmen zu entgehen und in Ruhe die atemberaubende Aussicht auf die Elbe zu genießen.

    • 19. Dezember 2016

  • Heiko

    In der Hauptsaison geht der Blick fürs wesentliche schon fast verloren. Lieber im Frühjahr oder Herbst herkommen wer es ruhiger mag.

    • 24. September 2016

  • Martl

    Eines von Deutschlands bekanntesten Kalendermotiven.

    • 15. August 2021

  • Stephanie

    Der Klassiker im Elbsandsteingebirge. Zumindest einmal muss man hin, über den Ausblick staunen und dann schnell wieder abhauen aus dem Touristenstrom.

    • 31. Mai 2016

  • Otten ohne 🔋

    Sehr beeindruckendes Bauwerk. Es lässt sich in viele schöne Wanderungen einbauen. Z.B. über die Schwedenlöcher und den Amselsee ist auch was für Kinder da nicht zu lang

    • 6. April 2019

  • JR56

    Die Bastei, der Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge ist die älteste und berühmteste Touristenattraktion der Sächsischen Schweiz
    Weltbekannt ist der Blick über das Elbtal auf die Tafelberge der Sächsischen Schweiz bis weit in die benachbarte Landschaft des Lausitzer Berglandes und des Osterzgebirges. In einer Entfernung von 130 m und in einer Höhe von 194 m über dem Elbspiegel bietet sich dem Betrachter auf dem Sandsteinplateau ein unvergeßlicher Blick.
    Das Basteigebiet mit mehreren Aussichten ist ganzjährig frei zugängig.
    oberelbe.de/tourismus/wandern/bastei.html

    • 11. August 2020

  • Daragia

    Beste Besuchszeiten sind im Frühjahr und Herbst, einerseits wegen der da noch nicht so zahlreichen Touristen, andererseits im Herbst wegen der tollen Farben der Natur. Beste Fotomotive beim Sonnenuntergang.

    • 25. Mai 2017

  • Simone N

    Sehr schöne Aussichten auf die Elbe und Bad Rathen.
    In der Ferne kann man die Festung Königsstein erblicken.
    In der Wandersaison sehr überlaufen.
    Trotzdem absolut sehenswert!

    • 14. März 2020

  • Lucia

    Von Rathen gut zu erreichen. Die Aussicht auf die Elbe ist beeindruckend!

    • 26. Mai 2014

  • Turbo

    Wir waren schon recht spät da, deswegen nicht mehr so viel Trubel

    • 30. September 2017

  • Hentschel

    Ab 19 Uhr ist man hier langsam für sich und kann die Ausblicke sowie die abendliche Beleuchtung der Felsen genießen.
    Tagsüber muss immer mit hohem Andrang an DER Attraktion der Sächsischen Schweiz gerechnet werden.

    • 19. Juni 2021

  • Lisanne

    Die Basteibrücke ist ein Klassiker unter den Wanderzielen im Elbsandsteingebirge, mit grandiosem Ausblick über die Elbe und auf den Lilienstein. Am meisten lohnt sich der Besuch am frühen Morgen um den Sonnenaufgang zu genießen und der Touristenstrom hält sich auch sehr in Grenzen.

    • 1. Januar 2018

  • Mo

    Auf der Felsformation Bastei hat man eine tolle Aussicht auf die Elbe und in der Ferne auf die Festung Königstein.
    Die Basteibrücke ist ein Hauptausflugsziel und wer in Ruhe den Ausblick und Natur genießen möchte, sollte sehr früh aufstehen.

    • 9. März 2020

  • . 🤸‍♀️ ŕ𝓸м𝐲 🤸‍♀️ .

    wunderschöner Blick auf die umliegende Landschaft. In den Sommermonaten ist hier immer einiges los, im Winter ist man durchaus auch mal allein auf der Brücke.

    • 1. September 2020

  • Torsten

    Man sollte sich einen Tag raussuchen, an dem es so widrig ist, dass man nicht von Touristenbussen überlaufen wird. Dann kann es hier wirklich sehr schön sein. ;o)

    • 27. Dezember 2016

  • Wanderklaus

    Für den Besuch der Bastei sollte man sich einen ruhigen Tag unter der Woche raussuchen. Ansonsten ist es hier oft vollkommen überfüllt.

    • 29. Mai 2018

  • Thomas Heller

    Ich glaube hier muss man nichts mehr ergänzen, für mich eine einmalig schöne Landschaft. Am besten früh morgens oder zum Sonnenuntergang um die schöne Stimmung bei nicht zu vielen Besuchern zu genießen.

    • 13. April 2017

  • Karsten

    Phantastischer Blick auf die Elbe.

    • 23. Mai 2020

  • Manuuu

    Leider von Touristen viel zu überlaufen, man bekommt kaum ein Fuss auf den Boden. Aber man hat schöne Blicke auf die Elbe und Teile des Elbsandsteingebirges.

    • 24. Juli 2018

  • 🚶‍♀️Irma 🥾

    Eine Formation aus mehreren Felsen, die durch eine 76,5 m lange Brücke verbunden ist

    • 15. Mai 2020

  • Daniel

    Ein toller Ausblick, der sich definitiv lohnt!! 😊

    • 25. Mai 2020

  • Helmut

    Absolutes Naturhighlight grandiose Aussichten

    • 19. April 2016


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Basteibrücke

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:52
    5,98 km
    3,2 km/h
    210 m
    210 m
  • Leicht
    01:17
    4,21 km
    3,3 km/h
    150 m
    150 m
  • Mittelschwer
    02:08
    6,81 km
    3,2 km/h
    250 m
    250 m
  • Mittelschwer
    02:02
    6,60 km
    3,2 km/h
    230 m
    230 m
  • Mittelschwer
    03:01
    9,61 km
    3,2 km/h
    350 m
    350 m
  • Mittelschwer
    03:09
    11,3 km
    3,6 km/h
    190 m
    190 m
  • Mittelschwer
    02:01
    7,11 km
    3,5 km/h
    140 m
    140 m
  • Mittelschwer
    03:11
    10,8 km
    3,4 km/h
    310 m
    310 m
  • Mittelschwer
    04:48
    16,1 km
    3,4 km/h
    440 m
    440 m
  • Mittelschwer
    03:11
    11,0 km
    3,4 km/h
    280 m
    280 m
  • Mittelschwer
    03:11
    10,4 km
    3,3 km/h
    360 m
    350 m
  • Mittelschwer
    02:36
    8,83 km
    3,4 km/h
    250 m
    250 m
  • Schwer
    01:55
    6,53 km
    3,4 km/h
    180 m
    180 m
  • Schwer
    05:20
    17,1 km
    3,2 km/h
    560 m
    560 m
  • Schwer
    02:17
    6,83 km
    3,0 km/h
    260 m
    260 m
  • Schwer
    05:57
    20,1 km
    3,4 km/h
    530 m
    530 m
  • Schwer
    06:50
    24,4 km
    3,6 km/h
    450 m
    450 m
  • Schwer
    01:47
    5,46 km
    3,1 km/h
    240 m
    240 m
  • Schwer
    03:55
    13,2 km
    3,4 km/h
    330 m
    330 m
  • Schwer
    06:46
    23,2 km
    3,4 km/h
    590 m
    590 m
  • Schwer
    01:45
    4,98 km
    2,8 km/h
    230 m
    230 m
  • Schwer
    03:09
    9,19 km
    2,9 km/h
    350 m
    350 m
  • Schwer
    07:59
    26,4 km
    3,3 km/h
    830 m
    830 m
  • Schwer
    05:55
    20,0 km
    3,4 km/h
    520 m
    520 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Kurort Rathen, Sächsische Schweiz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe280 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

  • Eintritt

    Frei

Kontakt

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Ja
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kurort Rathen

loading