komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Schloss Wotersen

Schloss Wotersen

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
240 von 252 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • JR56

    Das Gut Wotersen, auch als Schloss Wotersen bezeichnet, war über fast drei Jahrhunderte im Besitz der adligen Familie Bernstorff, die im 18. Jahrhundert die hannoveranische und dänische Politik maßgeblich mitgestaltete. Das Gut liegt in der Gemeinde Roseburg im Kreis Herzogtum Lauenburg im Südosten Schleswig-Holsteins.
    Schloss Wotersen - Hier wurde in den 1980er Jahren die Fernsehserie " Das Erbe der Guldenburgs" gedreht und im ZDF ausgestahlt.
    Weitere Infos unter:

    de.wikipedia.org/wiki/Das_Erbe_der_Guldenburgs

    • 12. Februar 2019

  • Manuela

    Wundervolle Gegend...ist ja auch meine Heimat.
    😁😂
    Nach Wotersen kann man entweder über die Pflasterstraße oder Waldweg. Mit dem Rennrad ist die Strecke Roseburg-Wotersen-Kankelau-Elmenhorst(B207) ebenfalls geeignet. Kurz vor Kankelau sollte man kurz abbremsen. Dort ist auf der Straße sehr oft Schotter.

    • 8. Mai 2018

  • JR56

    Schöner Blick von hier aus über den Landschaftsparkpark auf die Rückseite des Gutshauses Wotersen. Der Landschaftspark ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, also muss man von hier aus über die Schlossmauer schauen. Das Gut Wotersen, auch als Schloss Wotersen bezeichnet, war über fast drei Jahrhunderte im Besitz der adligen Familie Bernstorff, die im 18. Jahrhundert die hannoveranische und dänische Politik maßgeblich mitgestaltete.
    Quelle und weitere Infos:
    de.wikipedia.org/wiki/Gut_Wotersen

    • 7. April 2020

  • Sams

    Inmitten der wundervollen Landschaft, lohnt sich ein Abstecher zum Schloss Wotersen immer. Gastronomie mit Sommergarten ganz in der Nähe.

    • 16. März 2017

  • Destination Valhalla

    Per Zufall habe ich den Platz entdeckt. Da ich Schlosse mag, war ich sehr zufrieden und ich habe einige Bilder aufgenommen. Leider konnte ich hier nicht viel Zeit verbringen. Aber die Umgebung sieht sehr schön aus.

    • 4. Februar 2021

  • Hans Jaron

    Schloss Wotersen eine Erinnerung an die ZDF-Serie Das Erbe der Guldenburgs. Sie war zwischen 1987 und 1990 eine der populärsten Serien überhaupt, es ging um zwei Bierdynastien.

    • 18. August 2020

  • KnutElch

    Das Gut Wotersen, auch als Schloss Wotersen bezeichnet, war über fast drei Jahrhunderte im Besitz der adligen Familie Bernstorff, die im 18. Jahrhundert die hannoveranische und dänische Politik maßgeblich mitgestaltete.

    de.wikipedia.org/wiki/Gut_Wotersen

    • 12. Juni 2021

  • DerPötrauer

    Schönes Schloss mit landwirtschaftlichen Gebäuden umgeben.

    • 9. September 2021

  • akku4

    Ein schönes Gutshaus, das vor vielen Jahren einmal als Filmkulisse für den Mehrteiler "Das Erbe der Guldenburgs" herhalten musste.
    200 m weiter südlich ist die Gaststätte Hans Heitmann.
    heitmann-wotersen.de

    • 10. August 2021

  • Radpirat

    Ein echtes Highlight! Toll sowohl im Rahmen einer RR- als auch Graveltour. Eigentlich müsste man hier seinen Pausensnack essen.

    • 6. November 2020

  • Volker

    Nicht nur für Guldenburgs-Fans interessant, tolle Fotomotive

    • 31. Januar 2022

  • Peter Peet

    Das Gut Wotersen, auch als Schloss Wotersen bezeichnet, war über fast drei Jahrhunderte im Besitz der adligen Familie Bernstorff, die im 18. Jahrhundert die hannoveranische und dänische Politik maßgeblich mitgestaltete. Das Gut liegt in der Gemeinde Roseburg im Kreis Herzogtum Lauenburg im Südosten Schleswig-Holsteins.
    Das „Guldenburg-Schloss“ Wotersen liegt direkt vor den Toren Hamburgs, eingebettet in urwüchsige Wälder und Knicklandschaften mit herrlichen alten Alleen.
    Die Anlage ist in Nord-Süd-Richtung ausgelegt und war über einen Damm erreichbar. Ein Torhaus gab und gibt es nicht, das Herrenhaus ist eine Dreiflügelanlage mit Ehrenhof. In der Mitte der Anlage befindet sich ein Wasserbecken, das als Tränke oder Schwemme benutzt wurde.
    Das Herrenhaus erhielt seine heutige Gestalt bei dem Umbau Mitte des 18. Jahrhunderts (s. o.), bei dem das Gebäude aufgestockt wurde. Der elfachsige Bau mit hohen Walmdach zeigt zur Hofseite drei Stockwerke, zur Gartenseite aufgrund des ansteigenden Geländes nur zwei. Der Mittelrisalit der symmetrisch rhythmisch gegliederten Hoffassade trägt einen flachen Giebel, der das in Sandstein ausgeführte, farbige Familienwappen zeigt. Die anderthalbgeschossigen Seitenflügel sind je über einen flachen Winkelbau mit dem Hauptgebäude verbunden.
    Durch die Eingangshalle betritt man ein repräsentativ gestaltetes Treppenhaus, in dem ein Großteil der Porträtsammlung der Bernstorffs ausgestellt ist. Die meisten anderen Räume des Herrenhauses sind eher schlicht gehalten.
    Die aus gespaltenen Feldsteinen – einem für die Region untypischen Baumaterial – errichteten Wirtschaftsgebäude waren ursprünglich symmetrisch entlang einer zentralen Achse angeordnet. Das Back- und Waschhaus mit Haferspeicher und die Roggenscheune stammen noch aus dem 18. Jahrhundert. Auch das Verwalterhaus wurde 1721 errichtet, die Reithalle erst im 19. Jahrhundert.
    Heute wird die Tradition der Pflege von Kunst und Kultur durch zahlreiche Veranstaltungen fortgesetzt, insbesondere durch die Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals.

    • 7. August 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Schloss Wotersen

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Leicht
    01:39
    16,5 mi
    10,1 mi/h
    325 ft
    325 ft
  • Leicht
    01:39
    17,2 mi
    10,5 mi/h
    300 ft
    300 ft
  • Leicht
    01:55
    18,8 mi
    9,8 mi/h
    400 ft
    400 ft
  • Mittelschwer
    02:01
    20,3 mi
    10,1 mi/h
    350 ft
    350 ft
  • Mittelschwer
    01:27
    15,2 mi
    10,5 mi/h
    275 ft
    275 ft
  • Mittelschwer
    02:34
    26,0 mi
    10,1 mi/h
    450 ft
    425 ft
  • Mittelschwer
    02:37
    25,8 mi
    9,9 mi/h
    425 ft
    425 ft
  • Mittelschwer
    02:44
    27,0 mi
    9,8 mi/h
    400 ft
    400 ft
  • Mittelschwer
    02:09
    21,5 mi
    10,0 mi/h
    400 ft
    400 ft
  • Mittelschwer
    03:39
    36,4 mi
    10,0 mi/h
    900 ft
    900 ft
  • Mittelschwer
    03:33
    36,9 mi
    10,4 mi/h
    900 ft
    900 ft
  • Mittelschwer
    03:37
    36,8 mi
    10,2 mi/h
    625 ft
    625 ft
  • Mittelschwer
    03:27
    35,0 mi
    10,1 mi/h
    700 ft
    700 ft
  • Mittelschwer
    01:59
    18,5 mi
    9,3 mi/h
    300 ft
    300 ft
  • Mittelschwer
    03:18
    31,8 mi
    9,6 mi/h
    500 ft
    500 ft
  • Mittelschwer
    03:40
    36,1 mi
    9,9 mi/h
    750 ft
    750 ft
  • Mittelschwer
    03:16
    33,8 mi
    10,4 mi/h
    600 ft
    600 ft
  • Mittelschwer
    02:19
    23,0 mi
    9,9 mi/h
    425 ft
    425 ft
  • Mittelschwer
    02:49
    28,6 mi
    10,2 mi/h
    475 ft
    475 ft
  • Mittelschwer
    02:22
    23,1 mi
    9,8 mi/h
    450 ft
    450 ft
  • Mittelschwer
    02:24
    23,8 mi
    9,9 mi/h
    475 ft
    475 ft
  • Mittelschwer
    02:07
    21,4 mi
    10,1 mi/h
    550 ft
    550 ft
  • Mittelschwer
    03:18
    33,5 mi
    10,2 mi/h
    725 ft
    725 ft
  • Schwer
    04:55
    48,3 mi
    9,8 mi/h
    800 ft
    800 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Roseburg, Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein, Deutschland

Informationen

  • Höhe225 ft

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Roseburg

loading