Die Pässe zwischen Benissa und Jalon

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 9 von 9 Rennradfahrern

Tipps

  • erni

    Die anspruchvollste Route (mit steilen Rampen) ist von Benissa nach Jalon.

    • 15.10.2016

  • Sarah

    Landschaftlich absolut Spitze. Super auch der Blick auf calpe und den Penon de Ifach wenn man drauf zuführt.Die Fahrbahn allerdings ist absolut mies. Zwar keine Schlaglöcher (Ausnahme hier das letzte Stück), allerdings gleicht es einer Buckelpiste. Auf der gesamten Strecke ohne Ende durchgängig Bodenwellen. Geschwindigkeit kann man da nicht so recht aufbauen.
    Die beste Haftcreme wird Dir da nicht helfen- wenn Du ein Gebiss hast geht Dir das da flöten. Wie ne Rüttelplatte😁

    • 19.07.2019

  • Marc

    Die Runde auf der CV 749 von Benissa über Pinos, entlang am Fuße der Sierra de Bernia und wieder runter nach Jalón (aka Xaló) ist DER Rennrad Klassiker hier in der Region. Ein paar übertrieben steile Rampen nerven ein wenig, aber insgesamt sind die Steigungen gut verteilt und wunderbar zu fahren. Auch der Asphalt ist fast durchweg tadellos. Und überall gibt es spektakuläre Aussichten Richtung Küste und auf die Bernia. Ich finde übrigens, es ist fast egal, wie herum man die Runde fährt; hat jemand eine bevorzugte Richtung?

    • 29.10.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Diese beliebten Rennradtouren enthalten den Abschnitt „Die Pässe zwischen Benissa und Jalon”

Ort: Alicante, Spanien

Informationen

  • Distanz24,3 km
  • Bergauf350 m
  • Bergab400 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Alicante