Saarpolygon auf der Halde Duhamel bei Ensdorf

Wander-Highlight

Empfohlen von 63 von 64 Wanderern

Tipps

  • Knut23

    Das Saarpolygon in Ensdorf (Saar) ist ein Denkmal zur Erinnerung an den im Juni 2012 endgültig beendeten Steinkohlebergbau im Saarrevier.
    Diese Halde mit einer Grundfläche von rund 50 Hektar erhebt sich rund 150 Meter über das umliegende Saartal. Auf Grund der exponierten Lage ist das Polygon weithin aus allen Himmelsrichtungen sichtbar.
    Das begehbare Denkmal ist rund 30 Meter hoch. Zu dem rund 35 Meter überspannenden Querstück führen von beiden Seiten genau 132 Stufen in 25 Meter Höhe. Die Aussichtsplattform wiegt rund 60 Tonnen.
    Die Skulptur wurde im Frühjahr 2016 errichtet und wurde nach der Fertigstellung am 16./17. September 2016 eingeweiht.
    Für dieses Projekt wurden 147 Entwürfe eingereicht; Sieger des Wettbewerbs war das Berliner Architektenduo Katja Pfeiffer und Oliver Sachse.

    • 29. März 2017

  • Gerd

    Die 250 t schwere und 28 m hohe Stahlkonstruktion wurde vom Förderverein BergbauErbeSaar e.V. gebaut und im Jahre 2016 fertiggestellt.

    • 3. November 2017

  • Clemens Mattner

    Ein sehr schöner Ausblick über ein Teil des Saarlandes. Wer das Polygon erklimmt sollte beachten das es da oben doch recht windig ist ;)

    • 4. April 2019

  • Krago

    Das im Frühjahr 2016 erbaute Saarpolygon auf der Bergehalde Duhamel bei Ensdorf besticht nicht nur durch seinen atemberaubenden Rundumblick, sondern sieht auch von jeder Seite aus betrachtet anders aus. Ein gut ausgebauter Weg führt euch hier hinauf. Parkplätze gibt es unterhalb genug. Sollte es mal knapp werden parkt man einfach am Freibad, die 300 Meter mehr sind es ohnehin wert.
    Weitere Infos dazu:
    de.wikipedia.org/wiki/Saarpolygon

    • 16. Oktober 2016

  • UBPhoto

    Sehr schöner Ausblick !!!

    • 17. April 2017

  • Streifenhörnchen

    Die 1.500 Tonnen schwere Großskulptur ist 27,55 Meter hoch und besteht aus Stahl. Das Denkmal ist übrigens von beiden Seiten über 132 Stufen, die zu der 25 Meter hohen Aussichtsplattform führen, begehbar.

    • 17. Februar 2019

  • Streifenhörnchen

    Imposant und weithin sichtbar erhebt sich das Saarpolygon auf der Bergehalde Duhamel. Landmarke, Symbol für Tradition und Wandel, „Tor in die Zukunft“, ein neues Wahrzeichen.Wer die Halde und die 30 Meter hohe, begehbare Skulptur erklimmt, hat aus insgesamt 180 Metern Höhe einen fantastischen 360°-Rundumblick auf weite Teile des Saarlandes, dessen abwechslungsreiche Landschaft und Wirtschaftsstandorte dem Betrachter zu Füßen liegen.Mit der Tageszeit und dem Standort des Betrachters verändert sich das Saarpolygon vielgestaltig. Natürliche Licht- und Schattenspiele beleben die Konstruktion tagsüber, während Lichtbänder an der Treppenkonstruktion nachts das innere Erschließungssystem der Skulptur hervortreten lassen. Dann scheint das Saarpolygon von innen heraus zu strahlen.

    • 22. März 2019

  • Clemens Mattner

    Für die Aussicht lohnen sich die paar Stufen definitiv. Auf jeden Fall sollte man den kalten Wind beachten der dort deutlich stärker bläst als auf der Halde selbst.

    • 5. April 2019

  • Clemens Mattner

    Ein sehr schöner Ausblick über ein Teil des Saarlandes. Wer das Polygon erklimmt sollte beachten das es da oben doch recht windig ist ;)

    • 5. April 2019

  • Clemens Mattner

    Noch ein paar Stufen und man kann eine tolle Aussicht über einen großen Teil des Saarlandes genießen. Da das Polygon bei Wind etwas wackelt und einen guten Blick nach unten bietet, sollte man keine Höhenangst mitbringen. Ansonsten benötigt man für den Aufstieg keine besondere Ausrüstung oder können.

    • 16. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Saarpolygon auf der Halde Duhamel bei Ensdorf”

Ort: Saarland, Deutschland

Informationen

  • Höhe350 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Saarland