Schönbusch

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 109 von 110 Fahrradfahrern

Tipps

  • Thomas P.

    Der Park Schönbusch ist einer der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands. Ab 1775 ließ der Mainzer Erzbischof Friedrich Carl von Erthal seinen Wildpark im englischen Landschaftsstil umgestalten. Als erstes Bauwerk im Park, entworfen von dem Architekten Emanuel Joseph von Herigoyen, entstand der Kurfürstliche Pavillon. Er wurde von 1778 bis 1782 als kleines klassizistisches Sommerschlösschen mit erlesener Ausstattung im Stil Louis-seize errichtet und wird heute "Schloss Schönbusch" genannt.Bis 1790 vollendete der Gartenkünstler Friedrich Ludwig von Sckell die Anlage. Eingebettet in reizvolle Landschaftsbilder mit künstlichen Seen und "Bergen" finden sich Staffagebauten wie Aussichtsturm und Rote Brücke, Freundschaftstempel und Philosophenhaus, Dörfchen und Hirtenhäuser.Im Besucherzentrum (ehem. Küchenbau) informiert die Ausstellung "Alles scheint Natur" über die Geschichte und Entwicklung des Parks.Quelle: Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

    • 12. Dezember 2016

  • Flo

    Der Park ist sehr schön angelegt und für jede Tourenplanung zu empfehlen. Für die Kleinen ist ein schöner Spielplatz vorhanden und eine kleine Runde mit dem Ruderboot auf dem See lässt auch die Herzen der Erwachsenen höher schlagen. Möglichkeiten zur Einkehr sind in unterschiedlicher Form (Restaurant, Biergarten und Kiosk) vorhanden.

    • 22. April 2018

  • Andrea

    Da gibt es auch ein Hecken Labyrinth, mit seitlichem Aussichtsturm. So können Eltern den Kids helfen😉

    • 7. Juni 2018

  • Herbert

    Im Schönbusch ist Fahrrad fahren verboten.

    • 30. Mai 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Schönbusch

Ort: Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Unterfranken