komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Hinteres Sonnwendjoch

Hinteres Sonnwendjoch

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
60 von 61 Wanderern empfehlen das

Erkunde das majestätische Hintere Sonnwendjoch auf einer schönen Wanderung durch eine idyllische Bergwelt. Im herrlichen Tirol gelegen, bietet dir das 1.986 Meter hohe Bergmassiv einen spektakulären Ausblick über traumhafte Alpengipfel.

Das Hintere Sonnwendjoch bildet den höchsten Punkt des imposanten Mangfallgebirges und gehört damit zu den wanderfreundlichen Bayerischen Voralpen. In der Gipfelregion besteht das Hintere Sonnwendjoch hauptsächlich aus Dolomitgestein, auf der Südseite außerdem aus Plattenkalk. Der nördliche Teil des Berges fällt steil ab und ist als alpin einzuordnen.

Es gibt zwei Wandersteige zum Gipfel, die den schroffen Teil des Bergmassivs umgehen. Einer startet auf 890 Höhenmetern im beschaulichen Örtchen Valepp im Nordwesten des Hinteren Sonnwendjochs. Diese Tour führt dich über die prima gelegene Bärenbadalm, die dich in der Sommersaison zur Einkehr einlädt.

Der zweite Steig beginnt auf 1.383 Höhenmetern an der Ackernalm im Süden des Hinteren Sonnwendjochs. Von hier sparst du dir gleich zu Beginn einige schweißtreibende Höhenmeter. Es gilt trotzdem noch, rund 650 Höhenmeter zu überwinden. Allein für den Aufstieg solltest du eindreiviertel Stunden einberechnen.

Auch eine längere Rundtour über die Wildenkaralm bietet sich an. Für welche Tour du dich auch entscheidest, Wanderschuhe gehören stets zu deiner Ausrüstung. Du läufst über Forstwege und steile Wiesenpfade. In der Gipfelregion gibt es außerdem ein paar schroffe Passagen zu meistern.

Oben auf dem Gipfel angelangt, kannst du eine einmalige Aussicht über die Zentralalpen genießen. Um dich herum ragen der Schinder, das Schönfeldjoch und der Kreuzberg in die Höhe. Im Süden erstreckt sich das Schmaleggerjoch und viele weitere Bergspitzen grüßen aus der Ferne.

Tipps

  • Vanessa Kopp

    Was für eine Aussicht! Der Gipfel des Hinteren Sonnwendjochs liegt auf knapp 2.000 Metern und von hier oben hast du ein sagenhaftes Bergpanorama vor dir.

    • 25. Juni 2019

  • Michael Holtschulze

    Schöner kurzer Aufstieg ca. 2 1/2 h. Sehr guter Rundumblick zu Wilder Kaiser und Rofan.

    • 8. Juli 2018

  • Matthias

    Schöne Aussicht, wenn das Wetter passt

    • 10. Mai 2020

  • BinMalKürzWeg | Stefan

    Einfach nur traumhaft schön und zum Sonnenaufgang ist man oft alleine und genießt die beste Aussicht der Region!!

    • 7. August 2021

  • Zbigniew Drozdowski

    Die Route entlang des Grats ist schwierig und erfordert nur einen trockenen Untergrund. Ich empfehle etwas Navigation, Sie können sich leicht an gefährlichen Orten verirren.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 26. Oktober 2021

  • Lord-on-Tour

    Ein toller Gipfel mit sehr schöner Aussicht

    • 23. April 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Hinteres Sonnwendjoch

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Mittelschwer
    02:00
    3,97 km
    2,0 km/h
    340 m
    340 m
  • Schwer
    04:34
    9,76 km
    2,1 km/h
    740 m
    740 m
  • Schwer
    04:14
    9,35 km
    2,2 km/h
    740 m
    740 m
  • Schwer
    05:00
    9,64 km
    1,9 km/h
    870 m
    870 m
  • Schwer
    03:21
    6,73 km
    2,0 km/h
    610 m
    610 m
  • Schwer
    07:36
    19,0 km
    2,5 km/h
    1 140 m
    1 140 m
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Thiersee, Kufstein, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe2 030 m

Kontakt

  • Adresse
    Hinteres Sonnwendjoch, 6335

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Thiersee

loading
Entdecken

Hinteres Sonnwendjoch

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum