Entdecken

Rauenstein

Rauenstein

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
1727 von 1794 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Marishu

    Einer der schönsten Steine in der Sächs. Schweiz! Wer die vielen Stufen an der Vorderseite nicht hochlaufen möchte, geht einfach den sanft ansteigenden Weg von hinten auf den Stein und kehrt am Ende des Gratwanderwegs bzw. der Gipfeltour in die gemütliche Berggaststätte ein. Die Stufen führen einen dann wieder schnell hinunter.

    • 6. Juni 2017

  • Torsten

    "Der Rauenstein ist ein Tafelberg in der Sächsischen Schweiz. Er ragt linkselbisch im Inneren der Elbschleife bei Rathen aus der Umgebung heraus. Der bis zu 303,7 m ü. NHN hohe Berg und fällt nach Norden gegen das darunterliegende Elbtal ab. Der Rauenstein ist nahezu völlig bewaldet, verfügt aber über einige landschaftsdominierende Sandsteinwände. Die touristische Erschließung des Berges erfolgte ab 1884. Seit 1893 besteht auf dem Ostteil des Rauensteinplateaus eine Berggaststätte." - de.wikipedia.org/wiki/Rauenstein_(Berg)

    • 30. März 2018

  • Stanley01705

    Der Rauenstein ist ein Muss in der Sächsischen Schweiz ☺
    Der Gradweg ist nicht ganz so brutal wie auf den Schrammsteinen aber mindestens genauso schön + die baute hat eine gute Gastro und eine sehr saubere Toilette 👍👍👍

    • 2. Mai 2018

  • Peter

    Der Rauenstein bietet tolle Aussichten, aus Richtung Wehlen ist der Aufstieg sehr bequem der Abstieg kann dann über die vielen Stufen Richtung Weißig erfolgen. So ist das erklimmen auch mit Kindern möglich, allerdings sollte immer aufgepasst werden, da es viele ungesicherte Stellen gibt, wie z.B. eine sandige Höhle mit offenen Ende zum Abgrund, dafür werden alle mit unvergesslichen Ausblicken belohnt. Als Ziel lockt dann noch die Gaststätte auf dem Rauenstein.

    • 29. August 2018

  • Christopher

    Der Rauenstein ist ein tolles Ziel für die Wanderer mit weniger Zeit oder die, die gerne im gamäßigten Tempo gehen. Die Wanderung von Wehlen über den Rauensteinweg nach Rathen kann auch im langsamen Tempo in unter 2 Stunden bewältigt werden. Trotzdem bieten der Rauensteinweg und der Rauenstein viel Abwechslung mit tiefen Schneisen, dichten Wäldern, verwurzelten Wegen und toller Aussicht auf den Lilienstein und den Zirkelstein.

    • 19. Dezember 2016

  • Silke mit Yuna & Yomi

    Wunderschöner Fernblick vom Felsplateau

    • 19. Dezember 2016

  • Jana

    wir gehen gern wegen des Kartoffelsalates hin...natürlich nicht nur ;-)

    • 30. Dezember 2016

  • Lausitzer Wandermann 🥾⛰🚶🏻‍♂️

    Berg mit schöner Aussicht zu den anderen Tafelbergen in der Sächs. Schweiz und Gaststätte.

    • 28. Juli 2020

  • JR56

    Der Rauenstein ist ein 304 m hoher Tafelberg und befindet sich in unmittelbarer Nähe des kleinen Örtchen Weißig. Die Orte Wehlen und Rathen sind aber jeweils gerade einmal ca. 30 Wanderminuten entfernt. Steigt man von Osten über den treppenartigen Pfad zum Gipfel auf, gelangt man direkt zur Berggaststätte und dem Panoramaaussichtspunkt. Von der Bastei bis zum Lilienstein kann man den tief im Sandstein eingeschnittenen Flusslauf der Elbe nur erahnen. Beeindruckend liegt im Norden die gesamte Felslandschaft der Bastei vor uns. Weit in der Ferne sieht man südöstlich die Schrammsteine und noch weiter entfernt erkennt man im Dunst gerade noch den riesigen Kegel des Rosenberges in der Böhmischen Schweiz. Im Süden dominieren der Lilienstein und der Königstein den Blick.saechsische-schweiz.info/elbsandsteingebirge/panorama-rauenstein.html

    • 14. August 2020

  • Dolle

    Sehr schöner Ausblick in alle Richtungen, wie Bastei, Königstein, Lilienstein und Wehlen. Leicht und sicher zu besteigen.

    • 21. Oktober 2019

  • Dolle

    Gemeint ist wahrscheinlich der Wanderpfad quer über den Rauenstein. Ein Muss, wer ihn nicht kennt. Tolle Aussicht, aber viele (nette) Menschen.

    • 22. Oktober 2019

  • Antje S

    Über die Rauensteine zu wandern ist schon eine Herausforderung. Ich bin mit den Hüften eingeschränkt und hatte so meine Schwierigkeiten. Für jemand der mit Kind auf dem Rücken wandert, ist es gar nicht zu empfehlen. Kinder sollten mindestens 5-6 Jahre sein. Höhenangst sollte man auch nicht haben. Es geht immer wieder Stufen rauf und runter, mal aus Stein,mal aus Gittern. Sind nicht alle trittfest. Einmal hatte eine Stufe gefehlt, so dass ich auf die Hilfe meines Mannes angewiesen war, um runter zu kommen. Aber eine sehr schöne Aussicht ringsum.

    • 5. Juni 2020

  • -🌳FullyMax🌲-

    Leider oft überfüllt von Wanderern😕Alternativ empfehle ich den Großen- und Kleinen Bärenstein 🐻⛰ mit genauso atemberaubenden Ausblicken 😃

    • 8. Juni 2020

  • Franka

    Ein wunderschöner Ausblick nach dem anderen eröffnet sich jedem Wanderer.

    • 30. Mai 2021

  • -🌳FullyMax🌲-

    Auf jeden Fall einen Besuch wert 😉👍🏻

    • 15. Juli 2020

  • Thomas29

    Der Rauenstein ist wirklich ein schönes Wandererlebnis. Er ist nicht so überlaufen wie die Bastei.

    • 8. September 2020

  • Gudrun

    Picknick aus dem Rucksack, denn im Winterhalbjahr ist die einzige Gaststätte zu.

    • 6. November 2020

  • Christopher

    Toller Spaziergang den Berg hinauf zum Restaurant und Aussichtspunkt. Wenn Sie ein eigenes Picknick haben, ist es auch in Ordnung, es dort zu konsumieren

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 3. Mai 2021

  • Ronald van Büren

    Von Pötzscha, ein Ortsteil von Stadt Wehlen ist es nur ein "Katzensprung" bis zum Rauenstein, da man sich bereits auf der richtigen Elbseite befindet. Es geht gemächlich bergan und an den steileren Stellen helfen Leitern diese zu überbrücken. Herrliche Aussichten in das Elbsandstein- gebirge bieten sich einem von den verschiedenen Aussichtspunkten. Im Anschluss kann man entlang der Bärensteine weiter zur Kaisernase wandern. Hier dann Abstieg nach Obervogel-gesang und Rückfahrt mit der Bahn nach Pötzscha oder entlang der Elbe zurück nach Pötzscha.

    • 13. Mai 2021

  • Michelly

    Hier bietet sich ein fantastisches Panorama, der Aufstieg über viele Treppen lohnt sich auf jeden Fall. Bis zur Gaststätte habe ich etwa 440 Treppen gezählt.

    • 14. Juli 2021

  • Vosch

    Eine sehr empfehlenswerte Wanderung. Mit toller Aussicht.
    Eine Gaststätte gibt es auch.

    • 28. August 2021

  • Katrin

    Sehr abwechslungsreich mit schönen Ausblicken zur Bastei oder Lilienstein, Bärensteine

    • 17. August 2021

  • Heloks

    Wunderschöner Berg, leider ein wenig zu viel Tourismus.

    • 22. August 2021

  • Alex

    Einfach die Aussicht genießen

    • 28. August 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Rauenstein

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Struppen, Sächsische Schweiz, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Struppen

Entdecken

Rauenstein