Sanetschpass

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 5 von 5 Rennradfahrern

Tipps

  • pfälzer

    Ein Muss für passionierte Rennradler

    • 20. November 2016

  • Wyss Fredy

    Mit 2251 m ü. M. gehört der Sanetschpass im Wallis zu den 18 Zweitausendern unter den Schweizer Pässen. Die anderen Übergänge haben zwei Talorte, doch der Sanetsch hat nur einen, nämlich Sion.
    Der Sanetschpass ist unvollendet, weil die Walliser die Strasse über die Passhöhe bis an die Kantonsgrenze gebaut haben, der Kanton Bern aber auf den Anschluss von Norden her verzichtete.
    Doch von Gsteig zum Sanetschsee wurde eine Luftseilbahn gebaut. Sie bringt uns samt Rennvelo zum Sanetschsee. Von dort geht es 5 Kilometer zum Sanetschpass, weiter folgt eine fast Endlose Abfahrt nach Sion.

    • 6. September 2018

  • Sandra Mü

    Der Sanetschpass ist ein ruhiger und gut befahrbarer Pass, der als Sackgasse etwas unterschätzt wird. In eine Rundroute ist er allerdings dennoch integrierbar: am Stausee findet sich die Seilbahnstation (ca. 200m Gravel, mit Rennrad befahrbar). Diese kann man z.B. auch mit dem Rad nach Gsteig ins Berner Oberland nutzen. Von Steig geht's z.B. nach Westen ins Waadt über den Col du Pillon und den Col de la Croix.

    • 3. Juli 2019

  • canyon2017

    Absolutes Highlight, man durchfährt alle Höhenstufen, von den Weinbergen bis hinauf ins hochalpine Gelände auf 2300 m.ü.m.
    Man kann die Runde schliessen, wenn man mit der Bahn hinunterfährt nach Gsteig.

    • 5. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die besten Rennradtouren mit Ziel oder Wegpunkt „Sanetschpass”

Ort: Savièse, Sitten, Sion, Wallis, Schweiz

Informationen

  • Höhe2 310 m

Wetter - Savièse