Biesdorfer Höhe

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
47 von 49 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Carola K.

    Die Biesdorfer Höhe ist ein Produkt der letzten Eiszeit. Sie entstand vor rund 10.000 Jahren und war damals nur etwa 46 Meter hoch. Bis ins 18. Jahrhundert stand hier eine der zahlreichen Windmühlen, die auf der Gletscherkante des Berliner Urstromtals errichtet wurden. Die Biesdorfer Höhe trug seinerzeit den Namen Mühlenberg.

    Durch Ablagerungen von Schutt und Trümmern über die letzten Jahrhunderte stieg die Höhe des Berges auf die heutigen 82 Meter an. Heute spazierst du hier durch eine herrliche Grünanlage mit Eichen, Eschen, Weißdorn und Pappeln.

    • 9. August 2020

  • R 🐺 & G 🚶‍♀️on Tour

    Und mit etwas Glück kannst du einen Blick zum Müggelsee erhaschen.
    👉 Nehme NICHT den Weg, der für MTBler vorgesehen ist. Das kann gefährlich werden.

    • 16. November 2020

  • Altmärker 54

    Platz für eine schöne Rundumsicht, jetzt im Sommer sind allerdings viele Bäume zu hoch geworden. Der Weg vom S-Bahnhof Wuhletal ist in den letzten Wochen frei gemacht worden und so gut zu begehen.

    • 14. Juli 2019

  • Wolfgang

    Natur pur, herrlich für Naturliebhaber.

    • 31. Juli 2017

  • Turbo

    Die altenSichtachsen sind inzwischen zugewachsen, man sieht eigentlich nur noch Bäume

    • 1. Mai 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Biesdorfer Höhe

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Höhe70 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin