Radom Bochum Sternwarte

Wander-Highlight

Empfohlen von 44 von 48 Wanderern

Tipps

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Das sogenannte Radom, eine 40m hohe Traglufthalle, die eine 20m-Parabolantenne vor Witterungseinflüssen schützt, lädt zur Besichtigung ein:
    Die Dauerausstellung "Kosmos, Kommunismus, Kalter Krieg" veranschaulicht die Entwicklung der Raumfahrt seit dem Start des ersten Satelliten Sputnik 1 im Jahre 1957 und erzählt damit auch die Geschichte der Sternwarte Bochum von einer kleinen Volkssternwarte zum Weltraumnachrichtenplatz.

    Großformatige Satellitenbilder der Erde, empfangen an der Sternwarte Bochum, geben einen Einblick in die aktuelle Arbeit der Einrichtung und machen die Schönheit und Faszination, aber auch die Verletzlichkeit unseres blauen Planeten erfahrbar.
    Die Sternwarte Bochum ist übrigens in aktuelle Raumfahrtprojekte eingebunden: Täglich werden mit der 20m-Antenne Daten der Sonnensonden Stereo A+B für die NASA empfangen.

    Mit dem Besuch des Radoms nutzen Sie die Angebote unseres Bildungswerkes aus den Bereichen Raumfahrtgeschichte/ Kalter Krieg bis hin zum Klimawandel und der Erforschung unserer Erde aus dem All.

    • 11. Dezember 2016

  • Klaus Hemgesberg

    Hier wurden auch die ersten Signale des Sputniks im Jahr 1957 empfangen. Dies trug auch maßgeblich zu dem dann folgenden Erfolg des "Kap Kaminski" wie es liebevoll genannt wird bei.

    • 12. Dezember 2017

  • Jan

    Ja das ist wirklich zufällig! Ich stimme dir total zu !!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 3. Januar 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Radom Bochum Sternwarte

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe150 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet