Lüneburg: Hinter der Bardowicker Mauer

Wander-Highlight

Empfohlen von 11 von 13 Wanderern

Tipps

  • Siegfried LG

    Die rötlich kunstvoll verzierte Eingang gehört nicht zum Haus, sondern der Gebäudeverwaltung der Hansestadt Lüneburg. Dahinter führt ein Gang nach Norden zur ehemaligen Bastion, der ehemaligen Stadtbefestigung. Den Weg nahmen die Fahrtknechte, die Arbeiter der Saline, weiter zum Grahlturm. Der war Förderturm und Wachturm zugleich. Von dort konnten sie die Stollen der sogenannte Hütten Quelle erreichen. Die Sole floß von dort durch gebohrte Holzstämme bis zur Saline. Diese Stämme kann man im Salzmuseum anschauen.
    Der Gang ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich.
    Quelle: Lüneburger Einblicke, Chamäleon Verlag, Lüneburg 2012

    • 3. Januar 2017

  • Siegfried LG

    Ein besonders aparter Abschnitt an der Bardowicker Mauer. Für mich das besondere Highlight: Die halben Häuser mit ihren kleinen schmalen Vorgärten.

    • 21. Dezember 2016

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Lüneburg: Hinter der Bardowicker Mauer

Ort: Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lüneburger Heide