Dechanei Höxter

Wander-Highlight

Empfohlen von 23 von 24 Wanderern

Tipps

  • Olli "ROTE HOSE"😄

    Heute bekannt als Dechanei war dieser ehemalige Corveyer Lehnshof seit dem 14. Jh. im Besitz des ursprünglich Namen gebenden Adelsgeschlechts v. Amelunxen. Christoph von Amelunxen, der ein Vermögen als Rittmeister im Dienste des französischen Königs erworben hatte, baute 1564 – 1571 dieses zweifellos bekannteste höxteraner Wohnhaus im Stil der Weserrainassance um.
    Einen genauen Blick lohnt die zweigiebelige Front mit über 60 unterschiedlich gestalteten Fächerrosetten. Die Ausführung der Schnitzarbeiten und die aufwändige Fassadengestaltung mit der polygonalen, zweigeschossigen Utlucht zeugt nicht nur vom Ideenreichtum und Geschick der Bauhandwerker, sondern auch vom Reichtum des Auftraggebers. Seit 1796 wird der Hof als Pfarrhaus der katholischen Kirchengemeinde und Wohnhaus des Pfarrdechanten genutzt.

    • 23. Dezember 2016

  • Derda Von Dort

    Schöne aufwendige Schnitzereien die farblich aufeinander abgestimmt sind verzieren die Hausfersaden der alten Fachwerkhäuser.

    • 9. Juli 2019

  • Michael

    Ein Blickfang am Marktplatz

    • 1. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Dechanei Höxter

Ort: Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Regierungsbezirk Detmold