La Cascade du Bayehon

Wander-Highlight

Empfohlen von 115 von 117 Wanderern

Tipps

  • Sascha

    Der Wasserfall ist ein absoluter Spass für meine Kinder. Der Abstieg ist teilweise etwas steil, so dass man bei regnerischer und winterlicher Witterung sehr vorsichtig sein sollte. Die von hier abgehenden Wanderwege rund um das Tal sind ebenfalls nicht zu verachten. Wir als Offroadwanderer kommen hier voll auf unsere Kosten sobald wir die "normalen" Wege verlassen.

    • 30.04.2017

  • Guido

    Sehr schöner Wasserfall, Abstieg bei Nässe rutschig.. man sollte geeignetes Schuhwerk an haben.

    • 15.01.2017

  • Jo

    Toller Wasserfall!
    Besonders nach starken Regenfällen/Tauwetter donnert er die 9 Meter mit viel Getöse herab.

    • 23.01.2018

  • Guido

    Der Abstieg ist nicht ohne..

    • 01.01.2017

  • Gerd

    Im Vorfeld sollte man sich erkundigen, ob der Wasserfall denn auch genug Wasser führt. Dies würde den Wert dieser ansonsten grandiosen Tour wirklich etwas schmälern.

    • 06.01.2017

  • Jessi & 🐕🐾🐴

    Wunderschönes Motiv für jeden Fotografen ❤️

    • 09.02.2019

  • !lki

    Der Aufstieg lohnt sich, besonderste nach einer reichen Regen Periode.

    • 06.01.2017

  • SunnyKay☀️🚴‍♀️🐾

    Im Schnee ein Wintermärchen

    • 19.01.2017

  • Jessi & 🐕🐾🐴

    Die Cascade du Bayehon fällt ca 9 Meter tief.
    Besonders Trittsichere können direkt zum Wasserfall absteigen.
    Bei Glätte und/oder Schnee ist dies aber nicht zu empfehlen! Uns wurde davon abgeraten.

    • 09.02.2019

  • Helmut Bär

    Eine Strecke die es in sich hat aber Lohnt schon wegen dem Wasserfall

    • 09.11.2017

  • 🐾Maureen & die Chihuahuas🐾

    Wir waren zu dem Zeitpunkt dort, wo noch Schnee lag und es sehr glatt immer wieder war, es ist nicht zu empfehlen in den Wintermonaten den Wasserfall zu besuchen.

    • 17.03.2019

  • Guido

    Der Abstieg ist nicht ohne.. zur Not auch auf allen Vieren :-)

    • 01.01.2017

  • Sascha

    Sehr schöner kleiner Wasserfall. Der Abstieg ist steil aber es lohnt sich. Die umliegende Landschaft bietet sehr schöne Wanderungen.

    • 30.04.2017

  • Jo

    Toller Wasserfall!
    Besonders nach starken Regenfällen/Tauwetter donnert er die 9 Meter mit viel Getöse herab.

    • 23.01.2018

  • Gerd

    Der Wasserfall ist bei genügend Wasser sehr beeindruckend. Nach einer trockenen Periode weniger.

    • 06.04.2018

  • Andreas Pottkämper

    Für diese Tour sind festes Schuhwerk und Trittsicherheit absolut notwendig. Die Wege sind teilweise sehr mit Wurzeln überzogen, was bei nassem Wetter zu einer sehr rutschigen Angelegenheit werden kann. Ausserdem muss man im Hohen Venn mit kälteren Temperaturen und Winden sowie feuchterem Klima rechnen. Daher bitte die entsprechende Kleidung berücksichtigen.

    • 03.10.2018

  • Markus 👣🐾

    Der Weg zum Wasserfall war bei mir das Ziel. War ganz ok, aber die Wanderwege und Trails dorthin waren echt klasse.

    • 01.04.2019

  • Anne Stege

    muss man selber erleben!

    • 03.09.2016

  • Helmut Bär

    Schön und hart zugleich

    • 09.11.2017

  • Gerda

    Trittsicherheit, feste , wasserdichte Schuhe und eventuell Wanderstöcke sind zu empfehlen

    • 09.10.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „La Cascade du Bayehon”

Ort: in der Provinz Lüttich, Belgien

Hilfreiche Informationen

  • Höhe550 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Lüttich