Entdecken

Der Gleispark Frintrop

Der Gleispark Frintrop

Fahrrad-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
116 von 125 Fahrradfahrern empfehlen das

Tipps

  • DirkOnTour

    Der Gleispark Frintrop (bis 2007 Ruderalpark Frintrop) ist ein Landschaftspark auf dem ehemaligen Güterbahnhof in Essen-Frintrop an der Stadtgrenze zur Neuen Mitte Oberhausen. Er gehört zum Emscher Landschaftspark (Regionaler Grünzug B) und ist eine Station in der Route der Industriekultur.
    Das 25 Hektar große Gelände wurde ursprünglich von der Köln-Mindener Eisenbahn als Rangier- und Sammelbahnhof genutzt. In den 1960er Jahren wurde er stillgelegt. 1998 kaufte der Regionalverband Ruhr die Brache von der Deutschen Bahn, demontierte die meisten Schienen und renaturierte das Gelände.
    Der Boden des Areals ist aufgrund der von Waggons gefallenen Substanzen (Stahl, Kohle, Eisenerz, Kalk) und des Schotters der ehemaligen Bahngleise stark trockengelegt, fast steppenartig und wird von typischen Pionierpflanzen besiedelt. Die vorherrschende Pflanze ist die Birke. Im östlichen Teil des Parks befindet sich ein Birkenwald mit Ruinen und Skulpturen, weiter westlich eine mit Sträuchern und Büschen bewachsene Wiese. Auf den offenen, durch die Sonne erwärmten Flächen gedeihen Nachtkerze, Johanniskraut, Dürrwurz oder Goldrute. An den Wegrändern wachsen Weißdorn, Schwarzer Holunder und Wildrosen, im Unterholz Brombeeren.
    Neuanpflanzungen finden im Park nicht statt, vielmehr werden die Fläche freigehalten, Wege und Kunstwerke gesichert. Viele Insektenarten, Schmetterlinge, Kleintiere und Vogelarten wie Ringeltauben, Amseln, Meisen und Turmfalken haben sich angesiedelt.

    • 25. Januar 2017

  • DiDo Schropa

    Mit wenig Geld aus dem alten Verschiebebahnhof eine Park mit viel Ruderalvegetation gemacht.

    • 27. Oktober 2017

  • Tom Pfrey

    Coole natürliche Entwicklung einer Brache.
    Gem. Wikipediadefinition:
    Ruderalvegetation wird die Pflanzenwelt von menschlich tiefgreifend überprägten Standorten genannt, deren Zusammensetzung nicht vom Menschen beabsichtigt wurde, sondern die sich entweder auf ungenutzten bzw. brach gefallenen Flächen von ihm unbeachtet, oder auf devastierten, übernutzten oder vegetationsfrei gehaltenen Böden gegen seinen Willen einstellt.

    • 13. Juli 2019

  • Jenny

    Der Gleispark Dellwig, ein sehr positives Beispiel dafür, ungenutztes Brachland in Szene zu setzen,mit ganz viel tollem grün, Industriekunst, ganz viel Ruhe auf großer Fläche und toller Anbindung an die Radwege und dem Kanal.

    • 16. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Der Gleispark Frintrop

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe40 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet

Entdecken

Der Gleispark Frintrop