Quedlinburg: Marktkirche St. Benedikti

Wander-Highlight

Empfohlen von 68 von 72 Wanderern

Tipps

  • manulie

    Eine sehr schöne helle Kirche, die aber auch noch romanische Reste entdecken lässt. Von der ehemaligen Türmerwohnung aus, bietet sich ein sehr schöner Rundblick auf die Altstadt.

    • 20. November 2017

  • Siegfried LG

    St. Benediktiist ist gut an den unterschiedlichen Türmenzu erkennen. Einer hat nur eine Miniatursptize
    Diese Kirche hat so einige Umbauten hinter sich. Die ursprünglich romanische Kirche wurde zunächts in eine frühgotische Basilika, dann im 15.Jahrhundert in eine spätgotische Hallenkirche umgebaut. Das war die umfangreichste Baumaßnahme. Der barocke Hochaltar stammt aus dem Jahr 1700.
    Link:
    sachsen-anhalt-wiki.de/index.php/Marktkirche_St._Benedikti

    • 30. Januar 2017

  • Gabriele

    Die als Hallenkirche mit achteckigen Pfeilern und einem spätgotischen Chor aus dem 15. Jahrhundert erhaltene Marktkirche St. Benedikti wurde zuerst 1233 urkundlich erwähnt, ist aber wesentlich älter, da sie bereits 1173 geweiht wurde und noch romanische Reste zeigt. So befindet sich im südlichen Seitenschiff ein vermauertes romanisches Fenster, und auch im Turmwerk sind romanische Fenster erhalten.de.m.wikipedia.org/wiki/St._Benedikti_(Quedlinburg)

    • 19. Mai 2018

  • Holger

    Geschichte pur und zum anfassen!

    • 22. Oktober 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Quedlinburg: Marktkirche St. Benedikti

Ort: Quedlinburg, Harz, Harz, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Quedlinburg