Quedlinburg: St. Nicolai

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 56 von 59 Wanderern

Tipps

  • Siegfried LG

    Eine weitere Kirche, die im Übergang von Romanik zur Gotik als Basilika gebaut wurde. Von der Marktkirch kann man sie gut unterscheiden, da ihre Türme gleich hoch sind. Die Decke im Inneren wurde noch als flache Balkendecke gebaut.Links:
    sachsen-anhalt-wiki.de/index.php/St._Nikolai_(Quedlinburg)
    de.wikipedia.org/wiki/St._Nikolai_(Quedlinburg)

    • 31. Januar 2017

  • Korngiebel

    Die Pfarrkirche der Neustadt am Mathildenbrunnen ist die größte der Stadt und überragt mit 72 m hohen Türmen alle übrigen. Sie wurde der Überlieferung nach auf Ellernrosten - Baumstämmen, die in den sumpfigen Boden des Urstromtals der Bode getrieben wurden, gebaut. Vom romanischen Ursprungsbau sind nur geringe Reste erhalten. In mehreren Umbauphasen und nach wechselnden Planentwürfen entstand die heutige gotische Hallenkirche. Die Inneneinrichtung ist größtenteils barock. Die Orgel ist ebenso wie die der Marktkirche von der Firma Röver gebaut worden. Die Nikolaikirche ist eine evangelische Pfarrkirche.

    • 9. Dezember 2018

  • JR56

    Die Geschichte der Kirche beginnt mit dem Bau einer Basilika um 1200 und der anschließend errichteten Hallenkirche im romanischen Baustil, was man heute an den mächtigen Rundfenstern der Türme deutlich erkennen kann. Mit dem Siegeszug der Gotik in Deutschland um das Jahr 1250 begann man wenig später den Umbau der Kirche in den noch zu sehenden gotischen Baustil.
    Was man außen nicht erkennen kann, sind die wunderschönen farbig gestalteten Fenster mit Motiven der biblischen Geschichte des Glasermeisters Ferdinand Müller.
    Wenn man heute über das Westportal in die Kirche gelangt und die Turmräume durchschreitt, trifft man auf eine imposante Empore aus dem Jahre 1717. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Hochaltar (1712) und die Kanzel (1731). Außerdem erwartet einen weitere Höhepunkte, wie Reliquienschrein (1360), Taufengel (1693), Orgel (1914) und noch einiges mehr.
    kirchenkreis-halberstadt.de/kk/kirchen/St-Nikolai-in-Quedlinburg.php

    • 10. Dezember 2019

  • Jawima

    leider wegen Renovierung geschlossen

    • 4. März 2019

  • Tina64

    TOLL, wenn man auf den Platz an der Kirche tritt fühlt man sich wie im Mittelalter.

    • 26. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Quedlinburg: St. Nicolai

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Quedlinburg, Harz, Harz, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Quedlinburg