Vent

Bergtour-Highlight

Empfohlen von 7 von 7 Besuchern

Tipps

  • Xray2307

    Das kleine Bergdorf Vent (1890 m) liegt am Ende des Ventertals. Dies beginnt bei Zwiselstein, wo sich das ursprüngliche Ötztal in Gurgeler- und Venter Tal aufteilt. Von Vent aus kann man Bergtouren auf Wildspitze, Similaun oder andere Berge, wie z.B. Wildes Männle machen. Außerdem bieten sich herrliche Rundwanderungen, die von Hütte zu Hütte gehen und trotzdem als Ausgangspunkt wieder Vent haben, an. Die längste davon ist ca. 23 km und kann durchaus an einem Tag geschafft werden. Interessant ist auch die Route über das Ramoljoch und das Ramolhaus zurück ins Gurgeler Tal nach Obergurl.

    • 18. Februar 2017

  • Stefan Czurda

    Vent ist ein Bergsteigerdorf am Ende des Ötztal und liegt auf 1890 m. Von Vent starten zahlreiche Bergtouren auf die bekanntesten und höchsten Berge der Ötztaler Alpen, wie der Wildspitze, dem zweithöchsten Berg Österreichs. Aber auch die Hintere Schwärze und der Similaun lassen sich von hier aus besteigen.

    • 16. Februar 2017

  • Rhönhase

    Was man an das Ende der Welt noch bauen kann siehst du in Vent

    • 23. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Touren zu Vent

Ort: Obergurgl und Hochgurgl, Imst, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe1 890 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Obergurgl und Hochgurgl