Schloss Habsburg

Wander-Highlight

Empfohlen von 21 von 21 Wanderern

Tipps

  • Gyloonda

    Das Eigenamt, das Gebiet zwischen Aare, Reuss und Kestenberg, gehörte zu den früh-habsburgischen Besitzungen. Auf dem Wülpelsberg erbaute Radbot um 1020/30 die Habsburg.

    Die Gründungsburg um 1020/30 bestand weitgehend aus Holzbauten. Gemauert war nur das wehrhaft-repräsentative Wohngebäude, ein grosses mehrgeschossiges Steinhaus.

    Im letzten Drittel des 11. Jahrhunderts erfolgte der Ausbau zur Doppelburg. Die Vordere Burg wurde mit dem Ost- und dem Nordturm ergänzt. Das älteste noch erhaltene Bauwerk der Hinteren Burg ist der kleine Turm, der aus dem späten 11. oder frühen 12. Jahrhundert stammt. Im Verlauf des 12. Jahrhunderts entstand im Burghof auch eine zweigeschossige Kapelle

    Mit dem Ausbau der Hinteren Burg im Westen entstanden ab 1200 der grosse Turm und die Ringmauer mit Flankierungsturm im Nordhang. Nach 1230 wurde mit dem Palas und der Hofmauer die heute noch bestehende Burganlage der Hinteren Burg geschaffen.

    Nachdem die Vordere Burg um 1220/30 verlassen und allmählich zerfallen war, wurde die Verteidigungsfähigkeit der Hinteren Burg gegen Osten geschwächt. Durch einen im Burghof ausgehobenen Abschnittsgraben erschwerte man im 14. oder 15. Jahrhundert die Annäherung gegen die Hintere Burg.

    Nach fast 300 Jahren ohne grössere Bautätigkeiten leitete Bern Sanierungsmassnahmen der Hinteren Burg ein. Palas und Innenhof wurden mehrmals umgestaltet und ausgebaut. Spätestens um 1600 gab man den Sodbrunnen im Burghof auf. Im 17. Jahrhundert erfolgte der Abbruch der Schlosskapelle und der Ruine der Vorderen Burg.

    Nach Jahrzehnte langer Vernachlässigung der Gebäude liess der Kanton Aargau ab 1866 wiederholt Renovationen durchführen. Der aktuelle Innenausbau von Palas und Innenhof in der Hinteren Burg entstammt einem neuzeitlichen, nicht genau datierbaren Umbau und den Renovationen ab 1866.

    Nach weiteren Renovationsarbeiten in der Hinteren Burg wurden von 1978 bis 1983 die Ruine der Vorderen Burg ausgegraben und konserviert und in den Jahren 1994/95 der Burghof untersucht.

    • 23. Februar 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Schloss Habsburg

Ort: Habsburg, Brugg, Aargau, Nordwestschweiz, Schweiz

Informationen

  • Höhe490 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Habsburg