Invaliden-Friedhof

Wander-Highlight

Empfohlen von 62 von 64 Wanderern

Tipps

  • Annette

    Vor der Wiedervereinigung verlief durch den Invalidenfriedhof, danach wurde er teils aufgrund privater Initiative (Förderverein) wieder rekonstruiert. Ursprünglich gehörte er zu einem Heim für Kriegsversehrte (Invaliden) und lag weit vor den Toren der Stadt. Später ließen sich hier berühmte Persönlichkeiten, nicht nur Militärs, begraben. Das wohl berühmteste Grab gehört dem preußischen Militärreformer Scharnhorst.

    • 3. Oktober 2016

  • Altmärker 54

    Da wird die Testamentsgeschichte eines ehemaligen Bediensteten erzählt, sein Grab soll mitten im Wege liege. Das Testament soll noch existieren.

    • 14. Dezember 2017

  • Isgrev

    Für einen kleinen Sonntag-Spaziergang sehr zu empfehlen, und selbst ein langjähriger Berliner wundert sich, was es in dieser Stadt immer wieder neu zu entdecken gibt.

    • 21. Januar 2019

  • Thomas Tesche (Panketaler)

    Ehemaliger 'Grenzfriedhof'. Auch ein kleiner Fleck der Ruhe im hektischen Behördenviertel.

    • 22. Dezember 2019

  • Heiner

    Ein interessantes Gelände, das zu DDR-Zeiten im Grenzgebiet lag.

    • vor 15 Stunden

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Invaliden-Friedhof

Ort: Berlin, Deutschland

Informationen

  • Höhe30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Berlin