Friedrich-Ebert-Brücke

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 156 von 178 Fahrradfahrern

Tipps

  • Stephan

    Die Friedrich-Ebert-Brücke ist mit Vorbauten 635 Meter lang und verbindet die Duisburger Stadtteile Ruhrort und Homberg. Von der Friedrich-Ebert-Brücke hat man einen schönen Ausblick auf den Rhein mit den Rheinauen, die Ruhrorter Mühlenweide, den Duisburg-Ruhrorter Hafen, die Mercatorinsel mit dem "Echo des Poseidon", die Ruhrmündung mit dem Rheinorange, und die Stadtteile Ruhrort, Homberg und Laar.

    Die Friedrich-Ebert-Brücke wurde 1954 eröffnet als Ersatz für die im Krieg zerstörte Admiral-Scheer-Brücke von 1907. Die Brückentürme sind noch von der ehemaligen Brücke erhalten.

    Weitere Info: de.wikipedia.org/wiki/Friedrich-Ebert-Br%C3%BCcke_(Duisburg)

    • 8. März 2017

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Die Brücke mit ihren schönen Türmen.

    • 14. August 2017

  • Volli100

    Ich fand nur so schön weil man über einen Vorbau eine super schöne Aussicht hat

    • 1. Juli 2019

  • deti801

    Die Friedrich-Ebert-Brücke ist eine Straßenbrücke über den Rhein zwischen den Duisburger Stadtteilen Ruhrort und Homberg. Hier überquert die Landesstraße 140 den Rhein. Sie wurde bis 1954 anstelle der im Zweiten Weltkrieg gesprengten Admiral-Scheer-Brücke errichtet

    • 30. März 2017

  • Stephan

    Schimanski-Drehort
    Über diese Rheinbrücke rast Schimanski im verwüsteten Golf und ohne Frontscheibe im Kinofilm »Zabou« und wickelt diesen zwischen den beiden Türmen um einen Pfahl. In »Schwarzes Wochenende« überquert er sie im Alfa. In »Duisburg-Ruhrort« filmt die Kamera von hier auf den Pegel-Ruhrort. In »Das Haus im Wald« geht der Ausblick von Thanners Balkon auf die Rheindeichstraße. In »Das Geheimnis des Golem« passiert Schimanski im Citroen die Brücke.
    Quelle: schimanski-drehorte.blogspot.de/2010/09/friedrich-ebert-brucke.html

    • 30. Juni 2017

  • Stephan

    Von der Friedrich-Ebert-Brücke hat man den besten Blick auf die Mündung der Ruhr in den Rhein: Nach einer Gesamtlänge von 219 km vereinigt sich die Ruhr mit dem Rhein bei Rheinkilometer 780.

    Sehr schön sieht man die Landmarke "Rheinorange" (komoot.de/highlight/71390), die direkt an der Mündung steht. Herrlich ist auch der Blick auf die Skulptur "Das Echo des Poseidon" (komoot.de/highlight/208124) auf der Mercator-Insel, sowie auf den Duisburg-Ruhrorter Hafen (komoot.de/highlight/80745).

    • 4. März 2018

  • Michael Willuweit

    Ausblick auf Ruhrort mit den Museumsschiffen und der Schimanski-Gasse.

    • 20. September 2018

  • 🅰️ndreas

    Die Verbindung von Homberg nach Ruhrort.

    • 30. März 2019

  • Udo

    Als Kind des Ruhrgebiets sollte man einmal im Leben an der Ruhrmündung gestanden haben. :)

    • 7. April 2019

  • 🅰️ndreas

    Bei Sonnenuntergang sieht’s richtig toll aus

    • 22. April 2019

  • 🅰️ndreas

    Die Friedrich Ebert Brücke. Sie verbindet einen der eingebürgerten Stadteile Homberg mit Ruhrort

    • 4. Juli 2019

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    Hier endet auch der Ruhrtal-Radweg.

    • 14. August 2017

  • ҉ B҉M҉C҉R҉A҉C҉I҉N҉G҉

    An dieser Stelle mündet die Ruhr in den Rhein. Gute Übersicht.

    • 16. August 2017

  • Martina

    Sehr schöner Blick bei Sonnenaufgang über den Rhein und Ruhrort.

    • 20. September 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Friedrich-Ebert-Brücke

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet