Maschsee

Wander-Highlight

Empfohlen von 116 von 128 Wanderern

Tipps

  • Kalle & Danny

    Seit 1937 wurde der Ausbau Hannovers als NS-Gau- hauptstadt vorangetrieben. Der Maschsee spielte dabei eine besondere Rolle. Vorgesehen waren drei Foren rund um das Nordufer: Ein „Forum des Staates“ am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer, das „Forum der Stadt“ mit dem Neuen Rathaus im Zentrum sowie das monumen- tale „Forum der Partei“ am Westufer mit einer weit in den See ragenden Halbinsel. Nur das Fundament einer Zuschauertribüne für das Aufmarschgelände entstand. Darin befand sich der örtliche Befehlsstand des NS- Gauleiters. Mit der weiteren Umsetzung sollte nach dem sogenannten „Endsieg“ begonnen werden. Die Trümmer des Fundaments sind nach 1945 zum Bau des Niedersachsenstadions (heute AWD-Arena) verwendet worden.
    Quelle (visit-hannover.com)

    • 13. März 2017

  • Thomas Rhode

    Am Nordufer des Maschsees kann man sehr schön und gemütlich mit direktem Seeblick einkehren. In der Mitte des Sees am Ostufer ist auch das Pier 51 sehr schön gelegen. Am Westufer läuft es sich angenehmer, da hier kein Autoverkehr ist.

    • 27. Oktober 2017

  • Michael Hinz

    Beste Stelle für einen Ausblick auf den See. Buntes Treiben beim jährlichen Maschseefest.

    • 16. Juni 2018

  • Heiko

    Gute Stelle zum Rasten und beobachten.

    • 25. Juni 2018

  • Heiko

    Hier sind viele sportliche Aktivitäten möglich.

    • 25. Juni 2018

  • Turbo

    An dieser Seite wird der Maschsee durch den - auch im Dritten Reich geschaffenen - Fackelträger auf einer Säule begrenzt. Auf einer angebrachten Informationstagel heißt es u.a.: "Die auf einer Kugel postierte nackte Figur nimmt Bezug auf den Hitlergruß und das olympische Feuer"

    • 12. Dezember 2018

  • JR56

    Eines der beliebtesten Ausflugsziele und Naherholungsgebiete in der Stadt: Der Maschsee mitten in der City zieht Wassersportler ebenso an, wie er zum Flanieren, Radfahren oder Joggen einlädt.Hannover entspannt an seinem maritimen Paradies: Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und sicher eines der beliebtesten Ausflugsziele Hannovers ist der rd. 0,8 Quadratkilometer große Maschsee.Der zwischen 1934 und 1936 in der Leinemasch angelegte künstliche See zieht Wassersportler ebenso an, wie er auf seinen rd. 6 Kilometer langen Uferwegen zum Flanieren, Radfahren oder Joggen einlädt. visit-hannover.com/Sehensw%C3%BCrdigkeiten-Stadttouren/Sightseeing/Sehensw%C3%BCrdigkeiten/Maschsee

    • 9. Dezember 2019

  • Michael Hinz

    Das ganz besondere Highlight im Süden Hannovers... Ein Traum!

    • 16. Juni 2018

  • Thomas Grams

    Das Maschseefest findet im Anfang August statt ist coole Veranstaltung mit Livemusik und Ständen zum leiblichen wohl.
    hannover.de/Maschseefest/Übernachten-Tischreservierung/Erlebnispaket-zum-Masch%C2%ADseefest-2017

    • 7. Juni 2017

  • Michael

    Der Maschsee ist ein künstlich angelegter See, der in den dreißiger Jahren von der NSDAP als Propaganda zur Reduzierung der Arbeitslosenzahlen geplant wurde. Der erste Spatenstich erfolgte 1934.
    Aus dieser Zeit befinden sich noch einige Kunstobjekte am See. Die Bronzeplastik des olympischen Fackelträgers auf einer Steinsäule sowie Putto auf dem Fisch, beide von Hermann Scheuernstuhl (1936). Das Menschenpaar von Georg Kolbe (1936/37) und zwei Löwen-Skulpturen an der so genannten Löwenbastion von Arno Breker (1938) Die Inschrift an der Säule des Fackelträgers lautet: „Wille zum Aufbau gab werkfrohen Händen den Segen der Arbeit – Freude, Gesundheit und Kraft spende fortan auch der See. 1934–1936.“
    Die Skulpturen aus der Zeit des Nationalsozialismus führten zu Diskussionen, ob es sich dabei um Kunst oder nationalsozialistische Propaganda handelt, da sie das Menschen- und Gesellschaftsbild aus dieser Zeit mit besonderer Betonung von Kraft und Gesundheit widerspiegeln. Seit 2012 existieren am Nordufer des Maschsees gegenüber dem Sprengel Museum zwei Informationstafeln, die sich mit der Kunst am Maschsee kritisch auseinandersetzen. [aus Maschsee-Wikipedia].Heute wird der See als willkommenes Naherholungsgebiet benutzt, eine Runde um den See ist etwa 6,5km lang.

    • 17. Oktober 2019

  • Michael Hinz

    Das Beste was Hannover outdoor mäßig zu bieten hat...

    • 26. Oktober 2018

  • Holger

    Ein Ort der Ruhe und Entspannung.

    • 2. Juli 2019

  • Sa

    Der Maschsee ist ein schöner Ort um sich zu entspannen.

    • 3. Oktober 2019

  • Michael Maria

    Eine Runde sind knapp 6km. Dann entweder einen Tee oder ins Sprengel-Museum (oder beides 🥳).

    • 4. Oktober 2019

  • Frank-Michael

    DAS Naherholungsgebiet in der Stadt.

    • 10. November 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Maschsee

Ort: Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe60 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niedersachsen