komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Die Höllenschlucht

Die Höllenschlucht

Mountainbike-Highlight

Von komoot-Nutzer:innen erstellt
251 von 259 Mountainbikern empfehlen das

Tipps

  • Der Heidjer Radler

    Nach einer Kuppe der Abstieg über eine steile Sandböschung. Ein tief eingeschnittenes Trockental. Die Höllenschlucht. Ein klingender und imposanter Name für das schmale, dunkle Tal, dessen steil abfallenden Ränder kaum 10 Meter hoch sind.
    heidschnuckenweg.de

    • 26. März 2017

  • Der Heidjer Radler

    Der Höllenschluchtweg ist ein spannendes Trockental im Wald, das sich für eine Kurzwanderung zum Brunsberg (15Min.) anbietet. Ideal auch für Schnitzeljagden mit Kindern. …
    buchholz.de/portal/seiten/brunsberg-und-hoellenschlucht-903000098-20101.html

    • 26. März 2017

  • Sven

    Der Höllenschluchttrail beginnt auf dem Gipfel des Brunsberges! Mit Vollgas geht es beim Einstieg direkt über losen Schotter den Berg hinab Richtung Osten. Am Waldrand wird man durch eine Holzschranke abgebremst, die man jedoch durchfahren kann. Hier bitte nicht mit Vollgas gegenbrettern! Das Terrain wechselt von Schotter zu Waldboden und Sand, gepaart mit einigen Wurzeln. Nach etwa der Hälfte der Strecke teilt sich der Weg in 3 Richtungen. Wer den Trail nicht kennt, sollte rechts entlang fahren, da es dort ganz einfach bergab geht. Links fährt man die Highline und landet irgendwo im Nirgendwo. Wer sich für die Mitte entscheidet kann direkt in die Höllenschlucht springen. Berms und Sprünge katapultieren dich direkt den Trail entlang, über Wurzeln, Sand und Waldboden. Zum Ende wirds ruhiger, aber mit etwas Pedalpower macht auch dieser Abschnitt echt Spass! Hals und Beinbruch!

    • 1. Oktober 2017

  • Folki (ohne E-)

    "Höllenschlucht" klingtst in der Tat zunächst etwas martialisch! Tatsächlich ist es einfach eine interessante Geländeformation - Angst muss hier keiner haben :-)

    • 7. April 2019

  • Adde

    Unglaubliche Ecke. Unwirklich. Mit dem Gravelbike ab 37er Breite auch sehr gut machbar.

    • 23. Mai 2020

  • Stefan Knittel

    Fahren mit Helm ist unbedingt zu raten, damit man voll ans Limit gehen kann. Tolle abfahrt mit vielen Möglichkeiten seinen eigenen Style auf dem Bike zu optimieren. Anspruchsvolle und variable Strecke. Macht extrem Spaß!

    • 29. April 2020

  • Mattis Bastian

    Dieser Weg ist super zu fahren. Man sollte aber auch wirklich auf dem Weg bleiben, da abseits der Wanderwege das Radfahren in diesem Wald verboten ist.
    Zusätzlich (gilt natürlich immer) auf Spazierengehende achten... ist doch teilweise nicht so gut einsichtig.

    • 11. November 2020

  • christian-w.

    toll zu fahren, macht richtig Laune ... hin und wieder Wurzelwerk und kleine Sandlöcher ... und am Wochenende: Zweibeiner teils in Begleitung von Vierbeinern ;-)

    • 5. Juli 2021

  • Tolli Olli

    Für hiesige Verhältnisse urige Natur Formation.

    • 15. Februar 2022

  • ridepunkride

    Der Name verspricht wohl etwas mehr als man bekommt, aber ein schöner Ort. Besonders nach dem letzten Sturm sehr spannend mit Baum-Durchfahrten.

    • 3. April 2022

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Die Höllenschlucht

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
loading
Ort: Buchholz in der Nordheide, Harburg, Lüneburger Heide, Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe120 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Buchholz in der Nordheide

loading
Entdecken

Lüneburger Heide

Harburg

Buchholz in der Nordheide

Die Höllenschlucht

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzDatenschutzeinstellungenCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum