Aussicht Stenzelberg

Wander-Highlight

Empfohlen von 257 von 270 Wanderern

Tipps

  • Ralf

    Schöne Ausblicke von Stenzelberg der seid dem 11. Jahrhundert bis in die 1930er Jahre als Steinbruch genutzt wurde. Zu entdecken gibt es besondere Felsformationen und eine vielfältige Flora und Fauna.

    • 5. Juni 2017

  • Shak

    Der Stenzelberg gehört allemal in die Kategorie sehr sehenswert und zum Rasten lädt das Einkehrhaus auf der Westlichen Seite ein. Auch wenn es nicht immer geöffnet ist ;)

    • 17. April 2017

  • Shak

    Vergangene Bergbaugeschichte mit Einkehrhaus in der Nähe.

    • 28. Mai 2017

  • Johannes

    Bei gutem Wetter ist der Kölner Dom zu sehen. Schöner Platz für eine Rast, der etwas abseits vom Rundweg um den Stenzelberg liegt.

    • 5. Juni 2017

  • 42x7

    Wer trittsicher und schwindelfrei ist, kann auf einem Pfad den Gipfel des Steinbruchs erklimmen und umrunden. Ein verrotteter Stacheldrahtzaun erinnert daran, dass dies nicht erwünscht ist! Der untere Rundweg um den Steinbruch herum ist ebenfalls schön, aber weitaus ungefährlicher.

    • 8. Juli 2017

  • Gerd von Brühl

    Milchhäuschen und dann eine Runde um den Stenzelberg mit Blick auf den Oelberg.

    • 7. Juni 2018

  • Peter_H_65 🐻

    Eine interessante Eigenheit des Stenzelbergs sind die sogenannten Umläufer. Dies sind Gesteinskörper von der Form eines abgerundeten, senkrecht stehenden Zylinders, von ein bis wenige Meter Durchmesser, die von zylindrisch-schalig angeordneten Klüften begrenzt werden. Die Entstehung von Klüften in dieser Form, und damit die Entstehung der Umläufer, ist weitgehend ungeklärt. Das Gestein zwischen den Umläufern ist massig und als Baustein geeignet, die Umläufer selbst sind sehr klüftig und deshalb unbrauchbar, weshalb sie beim Abbau stehen gelassen wurden.

    • 14. August 2018

  • 42x7

    Der Stenzelberg ist eines der wahren Highlights der Siebengebirges! Mit seinen 287 Metern Höhe ist er zwar nicht mal in der Top Ten, die hohen Quarz-Latitklippen des ehemaligen Steinbruches sind dafür umso eindrucksvoller. Eine Besonderheit sind die sogenannten "Umläufer": senkrecht stehende Steinsäulen aus klüftigem Gestein, welches einst vom Abbau aufgrund seiner mangelhaften Qualität verschont wurde.

    Um den Stenzelberg führt ein schöner Rundweg, der offiziell markiert und weitgehend anspruchslos ist. Wer trittsicher und schwindelfrei ist, kann auf einem Pfad den Gipfel des Steinbruchs erklimmen und umrunden. Ein verrotteter Stacheldrahtzaun erinnert daran, dass dies nicht erwünscht ist.

    • 8. Juli 2017

  • Peter_H_65 🐻

    "... Die Besonderheit des Ortes: Eine interessante Eigenheit des Stenzelbergs sind die sogenannten Umläufer. Dies sind Gesteinskörper von der Form eines abgerundeten, senkrecht stehenden Zylinders, von ein bis wenige Meter Durchmesser, die von zylindrisch-schalig angeordneten Klüften begrenzt werden. Die Entstehung von Klüften in dieser Form, und damit die Entstehung der Umläufer, ist weitgehend ungeklärt. Das Gestein zwischen den Umläufern ist massig und als Baustein geeignet, die Umläufer selbst sind sehr klüftig und deshalb unbrauchbar, weshalb sie beim Abbau stehen gelassen wurden ..."
    siebengebirge.com/index.php/wandern-radfahren/geowanderungen/302-g3-stenzelberg

    • 7. Mai 2018

  • Gerd von Brühl

    Rund um den Stenzelberg mit Ausblick auf die Rheinebene.
    Und natürlich einen Einkehrschwung in das Milchhäuschen.

    • 7. Juni 2018

  • Annette

    Der Rundwanderweg hat eine angenehme Länge und die Gegend ist wunderschön.

    • 26. Mai 2018

  • Toni

    lohnenswerte Gesteinsformationen aus alter Vorzeit entdecken

    • 19. April 2019

  • Hika

    Sehr schöner Rundweg mit Ausblick bis nach Köln.

    • 21. Juni 2019

  • Jay Be

    Mystischer Berg mit wundersamen Felsen und magischem Wald. Schau Dir mein Video dazu an:

    • 1. November 2019

  • Shak

    Der Stenzelberg und die Umgebung sind Naturschutzgebiet und wer da beim Klettern erwischt wird muss (zu recht)mit Busgeldern rechnen. Hier wurde bis vor einigen Jahren geklettert und das auch "geduldet", allerdings wurde es, wie so oft, zu viel und zu Rücksichtslos betrieben.

    • 15. Februar 2017

  • Magazin Wanderrätsel

    Hinter dem Einkehrhaus direkt rechts in Richtung Stenzelberg, der Weg ist ausgeschicldert.

    • 28. Juli 2017

  • Gerd von Brühl

    Das Klettern ist schon seit einiger Zeit verboten. Aber eine interessante Felsformation.
    Und ganz in der Nähe ist das Milchhäuschen !!

    • 10. Juni 2018

  • Dirk63

    Die Tour in umgekehrter Richtung gehen, dann hat man am Steinbruch noch einen wunderschönen Rastplatz.

    • 26. August 2018

  • Heinz

    Eine sehr schöne, aber auch anstrengende Tour überwiegend über Waldwege und Pfade.

    • 7. Januar 2019

  • Hs

    Ein toller Ort zum Pause machen. Von Oben hat man eine super Aussicht nach Bonn und Köln

    • 19. April 2019

  • Joe Doe

    Schöne Abbruchkanten. Zum Bouldern geeignet.

    • 21. April 2019

  • Joe Doe

    Super Ausblick über Bonn, mit Rhein

    • 21. April 2019

  • Hika

    Hier gibt es einen separaten Rundweg und Weitblicke bis nach Köln.

    • 17. Juni 2019

  • Hika

    Sehr schöne Aussicht. Bei gutem Wetter sieht man den Kölner Dom.

    • 19. Juni 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Aussicht Stenzelberg

Ort: Königswinter, Rhein-Sieg-Kreis, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe280 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Königswinter