Bornkapelle

Wander-Highlight

Empfohlen von 3 von 3 Wanderern

Tipps

  • Gyloonda

    DAS WAHRZEICHEN VON KAPPELBORNKAPELLE "ERLÖSER IN TODESANGST"Am 5. Februar 1860 bewilligt die Gemeindeversammlung von Kappel einhundert Franken aus dem Gemeindefonds für den Bau einer Kapelle auf dem Born beim Wetterkreuz. Die gesamten Baukosten für die Kapelle wurden mit 1500 Fr. veranschlagt. Dank vielen groszügigen Spenden konnte die Bornkapelle schliesslich dennoch realisiert werden. Der Baubeginn dürfte un das Jahr 1863 erfolgt sein.Der Plan zur Kapelle wurde vom Baumeister Keller aus Hitzkirch entworfen. Für die Bauarbeiten wurden, soweit es ging, die Handwerker von Kappel berücksichtigt. Für die Bausteine wurde extra ein kleiner Steinbruch in "Chatzengraben" ausgehoben. Die Bauern von Kappel stellten die Zugpferde mit Wagen für die beschwehrliche Arbeit zur Verfügung. Natürlich konnte die Kapelle nur dank der Handarbeit vieler freiwilliger Helfer realisiert werden.

    • 19. April 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Ort: Kappel (SO), Olten, Solothurn, Espace Mittelland, Schweiz

Informationen

  • Höhe550 m

Wetter - Kappel (SO)