Ludwigsturm

Wander-Highlight

Empfohlen von 228 von 241 Wanderern

Tipps

  • Kai

    Bisher war der Turm immer offen. Sollte er einmal verschlossen sein - den Schlüssel gibt's im Berggasthof.

    • 13. Juli 2017

  • Christian

    Herrliche Aussicht vom Ludwigsturm sowie Gutes Essen im Bergasthof Hahnenkamm.

    • 15. April 2018

  • Sascha

    Vom Turm aus hat man einen tollen Rundumblick. Leckers Essen gibt es direkt neben an im Berggasthof.

    • 24. April 2017

  • Sascha

    Der Ludwigsturm ist ein begehbarer Aussichtsturm auf dem Hahnenkamm.

    • 24. April 2017

  • Christian

    Eine lange Wanderung mit herrlichem Ausblick vom Ludwigsturm bei sonnigen Wetter und lecker Essen im Bergasthof Hahnenkamm.

    • 15. April 2018

  • Suvuk

    Schöner Zwischenstopp für die Mittagspause mit gutem Berggasthof.

    • 20. Mai 2018

  • HD Balu

    Schöne Aussicht nach dem Essen

    • 3. September 2018

  • Pete_Ghostrider

    Fantastische Aussicht vom begehbaren Aussichtsturm (im Jahr 1880 zu Ehren Ludwig I. erbaut) und gutes Essen im benachbarten Gasthof (Öffnungszeiten: 10:00-00:00 Uhr, MONTAGS RUHETAG!).

    • 7. September 2018

  • Steven

    Diese Tour eignet sich am besten bei schönem Wetter, da man vom Aussichtspunkt bis nach Frankfurt schauen kann und einen schönen Einblick in den Kahlgrund erhascht. In Richtung Aschaffenburg kann man Ansätze des Odenwaldes erkennen.

    • 19. Januar 2019

  • Tobi

    Aussichtsturm

    • 7. Februar 2016

  • Steven

    Diese Tour eignet sich am besten bei schönem Wetter, da man vom Aussichtspunkt bis nach Frankfurt schauen kann und einen schönen Einblick in den Kahlgrund erhascht. In Richtung Aschaffenburg kann man Ansätze des Odenwaldes erkennen.

    • 19. Januar 2019

  • Wolfgang Lippert

    Auf dem Kahlgrund-Dreispitz:
    Der Kahlgrund-Dreispitz ist ein neuer Weg auf alten Pfaden. Gesamtstrecke 73 km. Am besten erwandert man ihn auf Etappen. Wegbeschreibung – Etappe 6:
    Bahnhof Kälberau – Wallfahrtskirche Maria am Rauen Wind – Aufstieg zum Hahnenkammgipfel (250 Höhenmeter) – Bildeiche – Ludwigsturm – Stempelhöhe – Steiner Berg – Rappacher Kapelle – Einkehr in Rappach – Wildgehege – Bahnhof in Mömbris:
    Stecke 12-14 km, nach Variante: Gehzeit 4 Stunden, zwei Aufstiege, schöne Aussichten in der zweiten Hälfte nach Molkenberg, Angelsberg, Gunzenbach, Rothengrund, Mömbris und stets in der Ferne auf die Kirche von Johannesberg.
    Details und Fotos findet ihr in meinem Wanderbericht vom 1.7.2018 unter spessartbund-kleinostheim.de > Wandern > Wanderberichte > 2018
    ´Wolfgang Lippert, Wanderführer im Spessartbund

    • 7. Februar 2019

  • HD Balu

    Um die Mittagszeit kann es zu Wartezeiten kommen

    • 30. August 2018

  • Sascha

    Tolle Aussicht über Alzenau und den Kahlgrund

    • 3. Dezember 2018

  • Andreas Niehoff

    Tolle Rundumaussicht! Vorsicht, enge Treppe

    • 16. Februar 2019

  • Werner Hillerich

    Einfach die Aussicht genießen, solange nicht die Bäume wieder zu hoch gewachsen sind.

    • 5. Juni 2019

  • Thomas

    Der Aussichtsturm bietet immer spektakuläre Sicht auf Rhein-Main, und das Gasthaus Hahnenkamm urig, deftige Kost. 'Inn'-Tage sollte man neiden, dann ist es wahnsinnig voll; oder man bringt einfach Geduld mit.

    • 12. Oktober 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ludwigsturm

Ort: Alzenau, Aschaffenburg, Unterfranken, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe420 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Alzenau