Resser Idylle (ehemalige Ewaldbahn) – Bahntrassenradeln

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 119 von 135 Fahrradfahrern

Tipps

  • Martin Donat

    Zwischendurch immer wieder solche Idylle! Wer denkt, im Pott gibt’s nur grau in grau, wird hier mal wieder eindrucksvoll eines Besseren belehrt.

    Ganz nebenbei hast du vom wassergebundenen Radweg aus, der teilweise über die alte Trasse der Ewaldbahn verläuft, eine tolle Aussicht auf ehemalige Flächen des Bergbaus – hier kannst du die Folgen der Bergsenkung betrachten.

    Der Weg führt dich vom Emscher Radweg aus zur Halde Hoheward und hat dort direkten Anschluss an den Bahntrassen Radweg „Allee des Wandels“.

    • 27. Januar 2019

  • Stephan

    Bis ins 19. Jahrhundert war der Emscherbruch die natürliche Auenlandschaft der Emscher. Die heutigen Sumpf- und Wasserflächen entstanden dann durch Bergsenkungen aufgrund der Kohleförderung in den umliegenden Zechen. Viele, teils seltene und streng geschützte Tier- und Pflanzenarten leben hier.

    Mehr Info: route-industriekultur.ruhr/themenrouten/08-erzbahn-emscherbruch/emscherbruch.html

    • 25. April 2018

  • Frank M.

    Neben einer Mülldeponie, eigentlich verstellbar aber ist so. Nur schön.

    • 12. April 2018

  • Michael

    sehr schönen Plätze für eine Pause

    • 14. September 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Resser Idylle (ehemalige Ewaldbahn) – Bahntrassenradeln

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz6,98 km
  • Bergauf60 m
  • Bergab50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet