Pfannensteige

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 69 von 72 Mountainbikern

Tipps

  • Smartin

    Die Pfannensteige ist schon seit Jahren gesperrt. Eine der wichtigsten und sichersten Albaufstiege wird damit vom Landratsamt blockiert. Die Verweigerungshaltung wird verdeutlicht, indem man Steine auf dem Weg ablegt um die Felssturzgefahr zu verdeutlichen.
    Über die Pannensteige führen der Schwäbische-Alb-Radweg und der Alb-Neckar-Radweg - zwei Landesradwege! Zusätzlich mehrere regionale Radwege.
    Man kann die Steige trotzdem befahren - illegal. Es ist sicher weniger wahrscheinlich von einem Felsen erschlagen zu werden, als auf der Landstraße von einem rücksichtslosen Autofahrer "übersehen" und getötet zu werden.
    Dort wo Felsen sind kann es auch Steinschlag geben. Schon vor 500 Jahren wusste man mit dem Restrisiko umzugehen und die Wege zu nutzen. Heutzutage ist das Landratsamt engstirnig und borniert genug um uns zu bevormunden.

    • 21. April 2019

  • Jürgen Hild

    So steil ist die Steige nun auch wieder nicht. Das Gefälle, bzw. die Steigung beträgt fast durchgehend 6%. Sehr schöne Alternative zur Straße.
    Vor Benutzung der Steige, sollte man sich aber informieren, ob diese gesperrt ist. Oder man missachtet die Sperrung und fährt auf eigenes Risiko (Felssturzgefahr!)

    • 19. Mai 2018

  • Bike-Tourer

    Trotz offizieller Sperrung ist der Weg gut fahrbar. Man kommt an beiden Seiten ohne Schwierigkeiten an der Absperrung vorbei.
    Es geht wohl um die Haftung für den unwahrscheinlichen Fall, dass sich doch mal ein Felsbrocken löst, also muss jeder nach dem Motto "no risk no fun" für sich selbst entscheiden ob er auf dieses Highlight verzichtet.
    ntz.de/nachrichten/region/artikel/felsbrocken-bedrohen-die-pfannensteige

    • 10. Oktober 2019

  • Robi

    Mit starkem Gefälle die Schwäbische Alb hinunter - links das Tal und rechts der Hang. Man kommt sich vor wie in den Bergen. Wenn die Bäume kein dichtes Laub tragen bekommt man einen schönen Blick auf die am Felsrand liegende Ruine. Für mich ein absolutes Highlight nach Bezwingung der Schwäbischen Alb von Ulm her!

    • 21. Mai 2017

  • Uwe

    Leider noch immer offiziell gesperrt wegen Felssturzgefahr.
    Allerdings kommt man leicht um die Absperrungen herum. Benutzung quasi auf eigene Gefahr

    • 28. Juni 2020

  • Terby

    Sperrung im Bereich der Kernzone lässt sich umfahren. Ist aufwärts angenehm zu fahren 7-10%. Leider viele (e-)Biker getroffen, die den Downhill als "Rennstrecke" nutzen (hier sind am Wochenende viel Familien mit kleinen Kindern zu Fuß unterwegs - das muss nicht sein!

    • 20. Juli 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Pfannensteige

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Neidlingen, Esslingen, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,60 km
  • Bergauf0 m
  • Bergab90 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Neidlingen