See im Naturschutzgebiet Hallerey

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 85 von 91 Fahrradfahrern

Tipps

  • Michael

    Das Naturschutzgebiet Hallerey liegt etwa 5 km nordwestlich vom Dortmunder Stadtzentrum entfernt und hat eine Größe von 72,1 ha. Das Naturschutzgebiet wurde am 12. September 1977 erstmals unter Schutz gestellt. Der See in der Hallerey ist bereits Anfang des 20. Jahrhunderts durch Bergsenkungen entstanden. Anfänglich wurde der See noch für die Kohlenwäsche der Zeche Dorstfeld genutzt. Das Gebiet ist ein Beispiel für die Kombination von Natur und Industrie. Mehr bei Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Naturschutzgebiet_HallereySpaziergänge und Radausflüge sind wirklich lohnenswert, eine echte Naherholungsoase mitten zwischen den Stadtteilen Dortstfeld, Marten und Rahm mit vielen Amphibien, Kröten und sogar Fledermäusen. Der See ist malerisch gelegen.

    • 11. Juni 2017

  • Klaus K3nt

    Schöner alternativer Fahrrad- und/oder Wanderweg um vielbefahrene Straßen zu vermeiden

    • 21. Mai 2017

  • DiDo Schropa

    Großes typsiches "Second-Hand"-NSG, entstanden durch Bergsenkungen. Der See ist umrahmt von dichtem Gehölz mit gro0er Artenvielfalt.

    • 26. Oktober 2017

  • Bicycle Friend

    Weg über Hallerey und Lütgendortmund ist der kürzere Weg nach Bochum. Weiter, aber landschaftlich schöner geht es über Do-Hombruch und den Rheinischen I-aaah.

    • 2. September 2018

  • CATO

    Schöne und ruhige strecke zum Radeln. Der See zeigt in eindrucksvoller Weise was passiert wenn man einfach der Natur ihren lauf läßt.

    • 7. Oktober 2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu See im Naturschutzgebiet Hallerey

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Distanz1,16 km
  • Bergauf10 m
  • Bergab10 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet