Entdecken

industrie.kultur.mylau: Das alte Kino

industrie.kultur.mylau: Das alte Kino

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von Sina

Tipps

  • Sina

    Ein markantes Gebäude ist nur noch in der Ruine des alten Mylauer Kinos zu erahnen. Das Kinogebäude wurde 1927 vom Mylauer Baumeister Willy Döschner für Albin Jacobi errichtet und fällt besonders durch die Fassade im Stil der Bauhaus-Ära/Neue Sachlichkeit auf. Diese Gestaltung wurde wohl durch die Höhere Textilfachschule in Reichenbach beeinflusst. Das Kino fasste bis zu 390 Besucher und besaß neben den einfachen Plätzen im Souterrain im oberen Bereich Logen, einen Balkon und den Seiten-Sperrsitz.
    Bis in die 1960er Jahre fanden hier Kinovorführungen statt, nach deren Ende wurde das Gebäude nur noch zum Wohnen und der Kinosaal als Lager genutzt. Baufällig geworden erfolgte der Abriss des Kinosaales 1987, seitdem steht das alte Mylauer Kino als Ruine.

    • 20. August 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu industrie.kultur.mylau: Das alte Kino

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Vogtland, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe320 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Vogtland

Entdecken

industrie.kultur.mylau: Das alte Kino