Haus Alpine Naturschau

Rennrad-Highlight

Empfohlen von 16 von 16 Rennradfahrern

Tipps

  • iCycle

    Modernes Museum zur Ökologie im Hochgebirge, Murmi-Show und Ausstellungen, Pflanzenlehrweg "Welt der Flechten im Hochgebirge", Shop und Bistro. (grossglockner.at)

    • 30.05.2017

  • Deutschlandumrundung 2017 & 2018 & Groß Glockner

    Das „Haus Alpine Naturschau“ am „Oberen Nassfeld“ ist ein modernes Museum auf 2.260 Metern Seehöhe, das sich als weltweit einzige Ausstellung dem Thema alpine Ökologie widmet. Besucher lernen inmitten der Urlandschaft des Nationalparks komplexe ökologische Zusammenhänge und Wechselbeziehungen, faszinierende Überlebensstrategien, besondere Tiere und Pflanzen kennen.Zu den Besonderheiten zählen die „Murmi-Show“ im Multimedia-Kino und die Ausstellung „Kristalle – Schatz der Hohen Tauern“. Im Gelände rund um das Haus setzt sich das Erlebnis Hochgebirgsnatur fort: Auf einem Spaziergang durch die „Welt der Flechten im Hochgebirge“ und mit geologischen Informationen über die im Großglocknergebiet vorkommenden Gesteinsarten.
    grossglockner.at

    • 11.07.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die besten Rennradtouren mit Ziel oder Wegpunkt „Haus Alpine Naturschau”

Ort: rund um Fusch an der Großglocknerstraße, Zell am See, Salzburg, Österreich

Hilfreiche Informationen

  • Höhe2 280 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Fusch an der Großglocknerstraße