Entdecken

Grenzmuseum – Ring der Erinnerung (HWN 46)

Grenzmuseum – Ring der Erinnerung (HWN 46)

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
272 von 282 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Andi I. & Marini I.

    Am Ortsrand von Sorge hat der Verein „Grenzmuseum Sorge e.V.“ ein Grenzmuseum mit Grenzlandschaft erhalten. Anliegen des Vereins ist es, die Erinnerung an die Zeit der Teilung Deutschlands wach zu halten und Kenntnisse über diesen Teil der Geschichte anhand von Original-Objekten und Zeitdokumenten den nachfolgenden Generationen zu vermitteln.

    Im Freiland-Grenzmuseum befinden sich Reste, der durch die Gemeinde Sorge vor der Zerstörung bewahrten Original-Grenzanlage. Ein Geschichtspfad mit Informationstafeln, Reste der Grenzzäune I und II, eine Grenzsäule, ein Beobachtungsturm, eine Gewässersperre und ein Erdbunker veranschaulichen das System der Grenzsicherung.

    • 14. April 2019

  • NordHarzTeufel

    Der Ring der Erinnerung wurde 1992 von Herman Prigann errichtet und bietet einen Einblick in die innerdeustche Grenzgeschichte.

    • 30. Mai 2017

  • Evildeadchen

    Die Geschichte der deutschen Trennung

    • 24. Dezember 2017

  • MOF

    Denkmal an den Landschaftskünstler Hermann Prigann welcher das Naturdenkmal "Ring der Erinnerung" 1993 geschaffen hat.

    • 13. Juli 2019

  • Tilo

    Ein Muss für jeden Staatsbürger. Besonders für die jüngere Generation ist das Freilichtmuseum ein Zeitzeuge des kalten Krieges.

    • 31. Juli 2017

  • Evildeadchen

    Sehr eindrucksvolle Darstellung der einstigen Grenzanlagen

    • 16. Dezember 2017

  • Evildeadchen

    Zeitzeugen der innerdeutschen Trennung

    • 24. Dezember 2017

  • MOF

    Ein Mahnmal im Grünen.

    • 13. Juli 2019

  • Peter 😎

    Ring der Erinnerung“. Für dieses Naturdenkmal hat der Landschaftskünstler Hermann Prigann 1993 einen kreisförmigen Wall aus aufgeschichteten Totholzstämmen erschaffen. Der Ring mit einem Durchmesser von 70 Metern liegt direkt auf dem ehemaligen Todesstreifen, die frühere Grenze führt mitten hindurch.

    • 9. Januar 2020

  • Evildeadchen

    Sehenswerte Zeitzeugen deutscher Geschichte

    • 19. Dezember 2017

  • Holger

    Deutsche Geschichte, die einfach zum Harz dazu gehört.

    • 11. April 2018

  • Holger

    Deutsche Geschichte, die einfach zum Harz dazu gehört.

    • 11. April 2018

  • Dirk 🐾

    Sehr schön gemacht - sollte man in seine Tour einbauen

    • 10. September 2018

  • Holger

    Deutsche Geschichte, die einfach zum Harz dazu gehört.

    • 11. April 2018

  • Holger

    Deutsche Geschichte, die einfach zum Harz dazu gehört.

    • 11. April 2018

  • Evildeadchen

    Stempelstelle der Harzer Wandernadel

    • 27. Mai 2018

  • Andi I. & Marini I.

    Am Ortsrand von Sorge hat der Verein „Grenzmuseum Sorge e.V.“ ein Grenzmuseum mit Grenzlandschaft erhalten. Anliegen des Vereins ist es, die Erinnerung an die Zeit der Teilung Deutschlands wach zu halten und Kenntnisse über diesen Teil der Geschichte anhand von Original-Objekten und Zeitdokumenten den nachfolgenden Generationen zu vermitteln.
    Im Freiland-Grenzmuseum befinden sich Reste, der durch die Gemeinde Sorge vor der Zerstörung bewahrten Original-Grenzanlage. Ein Geschichtspfad mit Informationstafeln, Reste der Grenzzäune I und II, eine Grenzsäule, ein Beobachtungsturm, eine Gewässersperre und ein Erdbunker veranschaulichen das System der Grenzsicherung.

    • 14. April 2019

  • WanderBernd

    am Denkmal findest du auch die Tafel 8 und 9 sowie eine kleine Gruppe von Banken zum ausruhen oder gedenken.

    • 20. August 2019

  • WanderBernd

    Die Stempelstelle ist schwer zufinden.

    • 20. August 2019

  • Ilona

    Bei einem schönen Spaziergang kann man Relikte der jüngsten deutschen Geschichte entdecken, darunter Teile des Grenzzaunes, Erdbunker, eine Wassersperre. Schautafeln geben zusätzliche Informationen

    • 15. September 2019

  • Ilona

    Viele Informationen und Illustrationen zur innerdeutschen Grenze und der jüngsten Vergangenheit

    • 16. Oktober 2019

  • Ilona

    Teil des Grenzmuseums Sorge mit Stempelstelle der Harzer Wandernadel

    • 15. November 2019

  • Ilona

    Viele Erinnerungen und Mahnmale an die jüngere deutsche Geschichte

    • 17. November 2019

  • DaTo

    Ein kleiner Einblick in die Geschichte der innerdeutschen Grenze.

    • 2. Dezember 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Grenzmuseum – Ring der Erinnerung (HWN 46)

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Schierke, Harz, Harz, Deutschland

Informationen

  • Höhe590 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Schierke

Entdecken

Harz

Grenzmuseum – Ring der Erinnerung (HWN 46)