Paudorf: Mammutbäume

Wander-Highlight

Empfohlen von 3 von 3 Wanderern

Tipps

  • Manfred Fahrngruber

    Kleine Rundwanderung in Paudorf zu den Mammutbäumen.

    • 02.06.2017

  • Alfred

    Im Jahr 1880 brachte der damalige Waldmeister und spätere Abt des Stiftes Göttweig, Adalbert Dungel, in einem Waldstück bei Paudorf die Samen des amerikanischen Mammutbaumes in den Boden ein. Die Samen gediehen so prächtig, dass man dem Forstmann 1909 ein Denkmal setzte. Heute überragen die aus der neuen Welt kommenden Bäume deutlich die Fichten und Buchen, obgleich sie noch als jung anzusehen sind. Ihre volle Höhe und vor allem ihren vollen Umfang erreichen sie erst in etwa 1000 Jahren.

    • 17.10.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Paudorf: Mammutbäume”

Ort: rund um Paudorf, Bezirk Krems, Waldviertel, Niederösterreich, Österreich

Hilfreiche Informationen

  • Höhe430 m

Wetter - Paudorf