Schlangen: Die Wüstung Haustenbeck

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 10 von 10 Fahrradfahrern

Tipps

  • MrIdea

    Überreste eines alten Ortes bevor der Übungsplatz kam.

    • 05.06.2017

  • Teuto Radler 🚴

    Gegründet wurde Haustenbeck 1659. 1677 erhielt es eine eigene Kirche[6] und musste ab 1937 der Erweiterung des Truppenübungsplatzes Senne weichen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Haustenbeck etwa 1300 Einwohner.Von 1937 bis 1939 wurden die Bewohner Haustenbecks umgesiedelt; die meisten Bewohner fanden in der Siedlung Moorlage in Horn-Bad Meinberg, in Isenbüttel oder in Blumenberg, heute ein Ortsteil von Wanzleben in der Magdeburger Börde, sowie auf dem freien Wohnungsmarkt in Lippe eine neue Heimat. Im Jahr 1939 wurden die Haustenbecker Flurstücke in die Gemeinde Oesterholz eingegliedert.[1]Die Bewohner, die bis Ende 1939 keine neue Wohnung fanden, wurden in bereits geräumte Häuser in Hövelsenne und der sogenannten Randsiedlung, am Truppenübungsplatz-Rand gelegen, einquartiert. Nach dem Krieg siedelten kurzfristig auch im Ortskern in 19 Häusern wieder einige ehemalige Bewohner Haustenbecks sowie Flüchtlinge. Diese mussten aber den Ortskern unverzüglich wieder räumen, nachdem die Britische Rheinarmee den Truppenübungsplatz im August 1945 von der US-Army übernommen hatte.Heute erinnern nur noch Ruinen der Siedlungsstätten, der Kirche, an ein kleines Dorf, eine Wüstung, die mit Leben erfüllt war.

    • 04.06.2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die beliebtesten Radtouren mit dem Abschnitt „Schlangen: Die Wüstung Haustenbeck”

Ort: rund um Augustdorf, Lippe, Regierungsbezirk Detmold, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Distanz4,21 km
  • Bergauf10 m
  • Bergab30 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Augustdorf