Ungeheuersee

Wander-Highlight

Empfohlen von 299 von 318 Wanderern

Tipps

  • Harald

    Am Wochenende leider voll, sonst aber eine gute Stelle zum entspannen.

    • 29. Dezember 2016

  • Paul

    Schöner Waldwanderweg mit Einkehrmöglichkeit am Ungeheuersee

    • 25. Februar 2017

  • Ralf

    Sehr schöner See den man auch umrunden kann. PWV-Hütte Weisenheim vor Ort.
    Öffnungszeiten beachten

    • 18. April 2017

  • Ralf

    Klasse Wanderung mit schöner Einkehrmöglichkeit am See.
    Öffnungszeiten beachten.

    • 24. Juni 2017

  • Torsten

    hier ist auch die Weisenheimer Hütte

    • 31. Januar 2015

  • rolf.wacker1

    kurpfalzpark kinderfreundlich

    • 26. Januar 2016

  • Massl

    Zu dämmernder Stunde im Sommer umflattern einen die dort wohnenden Fledermäuse. :-) Still sitzen, und die Stille genießen.....

    • 18. Juni 2016

  • Ralf

    Sehr schöne PWV-Hütte mit großem Biergarten.
    Beliebtes Wanderziel für Jung und Alt.

    • 16. Dezember 2016

  • Harald

    immer lohnenswert, außer am Wochenende (sehr voll)
    Aber unter der Woche ein Idyll

    • 29. Dezember 2016

  • Harald

    Immer eine Wanderung wert!

    • 29. Dezember 2016

  • Ralf

    Wunderschön gelegener See.
    Von Weisenheim am Berg leicht zu erreichen.
    Bänkeltour.

    • 9. April 2017

  • Annabelle

    Am Wochenende gerne mal etwas überlaufen!
    In der Hütte gibt es sehr feine Kleinigkeiten. In den Sommermonaten gibt es gelegentliche Waldgottesdienste.

    • 28. Juli 2018

  • Jochen

    An schönen Sommer- oder Herbsttagen ist hier an der bewirteten Hütte mächtig was los! Kleines Volksfest ;-)

    • 5. Januar 2017

  • Paul

    Schöne Strecke mit Einkehrmöglichkeit am Ungeheuersee.

    • 25. Februar 2017

  • Ralf

    Sehr schöner See mit PWV-Hütte.
    Öffnungszeiten beachten.

    • 9. April 2017

  • Horst Köhler

    SchöneTour

    • 2. November 2017

  • Manfred

    Der Ungeheuersee ist ein flacher Hochmoorteich, der durch den Krumbach gespeist wird. Als Teil des einzigen Hochmoores in diesem Mittelgebirge steht der See seit den 1930er Jahren als Naturdenkmal unter Schutz. Der Name hat nichts mit Ungeheuern zu tun, sondern leitet sich her von den Wörtern „Unger“ für Waldweide und „Heyer“ für Gehege. Ein sehr idyllischer Ort.

    • 22. Juni 2018

  • Jo

    Im Frühjahr ist der See voller Amphibien. Nebenan ist die Weisenheimer Hütte die aber nur Sonntags geöffnet ist.

    • 25. Juni 2018

  • Melanie

    Natur pur und trotzdem an Wochenenden recht belebt, da hier einige Wanderwege sich kreuzen.

    • 27. Juni 2018

  • Irie Guide

    Schöner See mit PWV Hütte (nur Sonntags geöffnet).

    • 30. September 2018

  • Marianne PWV

    Idyllischer See, gilt als Naturdenkmal

    • 24. Februar 2019

  • Harald

    Immer einen Besuch wert, ob als Rundweg oder als Ziel

    • 29. Dezember 2016

  • Thomas

    Immer was los. Im Sommer viele Kröten und wenn die Hütte bewirtet ist, gibt es leckere pfälzische Köstlichkeiten.

    • 31. Oktober 2017

  • Piz Koenig

    Es gibt viele Möglichkeiten zum Ungeheuer See zu wandern, von denen die Meisten auch gut für Kinder zu bewältigen sind. Meine Jungs hatten viel Spaß auf einer Tour und wollen wieder mal zurück (gucken ob das Ungeheuer im Sommer vielleicht mal zu sehen ist...)

    • 31. Dezember 2017


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ungeheuersee

Ort: Weisenheim am Berg, Bad Dürkheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Informationen

  • Höhe420 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Weisenheim am Berg