komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Berggasthaus Grosse Scheidegg

Berggasthaus Grosse Scheidegg

Rennrad-Highlight

110 von 120 Rennradfahrern empfehlen das
  • Bring mich hin
loading

Tipps

  • vochi

    Toller Passübergang für Rennradfahrer mit grandiosem Panorama nach dem Aufstieg von Meiringen Richtung Eigernordwand.

    • 5. August 2020

  • Nach der anstrengenden Bergfahrt sich unbedingt etwas Leckeres auf der Terrasse gönnen und dabei die Aussicht geniessen

    • 9. Juni 2017

  • Die Straße zur Großen Scheidegg ist beidseitig (von Grindelwald, als auch von Meiringen/Innertkirchen) ein ein- bis knapp zweispurig ausgebauter, größenteils gut asphaltierter Weg (im oberen Teil teilweise beschädigt), der hauptsächlich von der lokalen Landwirtschaft und von den Schweizer Postautos (Busse) befahren wird. Für PKWs ist er von Grindelwald aus komplett gesperrt (ab Hotel Wetterhorn), auf der Nordostseite spätestens ab Schwarzwaldalp (1450m). Das heißt, bis auf die unvermeidlichen Begegnungen mit den häufig die volle Fahrbahnbreite einnehmenden Bussen herrscht kaum Verkehr und man kann die grandiose Hochgebirgslandschaft des Berner Oberlandes voll und ganz genießen.
    Wenn nur die Straße nicht so steil wäre! Die Südostseite von Grindelwald ist zwar kurz, aber konstant steil und weist über 10% im Durchschnitt auf, Maximum ca. 13%. Die Nordostseite ist deutlich länger mit mehr Höhenunterschied, ungleichmäßiger und in einzelnen Rampen bis ca. 15%. Bergauf wartet also ein gutes Stück Arbeit, deren Mühen aber durch die schon erwähnte grandiose Bergwelt belohnt werden.
    Auf der Grindelwald-Seite begrenzen die enge Straße und die zahlreichen scharfen Kurven das Abfahrtstempo. Bitte aufpassen, auch auf einbiegende Traktoren und die Postautos! Die Nordostseite lässt sich ab Schwarzwaldalp sicher flüssiger abfahren, weiter oben ist es vielleicht noch zu kurvig und zu holprig.

    • 13. April 2020

  • Die Passstraße Große Scheidegg (1960 Meter) zwischen Grindelwald und Meiringen im Schweizer Berner Oberland ist für den Autoverkehr gesperrt. Nur einzelne Busse und Fahrzeuge, für die es eine Ausnahmegenehmigung gibt, sind hier unterwegs. Das macht die nur rund drei Meter breite Straße für Radler sehr reizvoll. Die Bergsicht (unter anderem auf die Abstürze des Wetterhorns (3701 Meter) und die legendäre Nordwand des Eiger (3970 Meter) ist beeindruckend. Von Grindelwald geht es rund 950 Höhenmeter bergauf. Mit durchaus satten Steigungen bis 13 Prozent. Unter anderem wegen diverser Kuhfladen auf der Straße ist beim Radeln Vorsicht geboten. Dafür wird man mit fantastischen Eindrücken belohnt.

    • 15. Juli 2021

  • Leckere gut bürgerliche Küche, die für jeden Geschmack etwas zu bieten hat.
    Die Preise sind auf dem normalen Niveau eines Berggasthofes.

    • 17. Juni 2017

  • Der Lohn der Schufterei: beeindruckender Blick auf Grindelwald und die Eiger Nordwand - der Wahnsinn...

    • 13. Januar 2018

  • Harter Aufstieg, kein typischer alpiner Aufstieg. Die Straße ist eng und kann steil werden. Passen Sie auf die Busse auf, sie werden für Sie nicht langsamer

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 13. Dezember 2019

  • Traumhaft schön, absoluter Lieblingspass in der Schweiz!!
    Die imposanten Felswände und die verkehrsarme Strasse (letzter Abschnitt für motorisierte Fahrzeuge gesperrt) machen diesen Alpenpass so besonders.

    • 7. Oktober 2021

  • Tolle Auffahrt von Norden her! Anspruchsvoll mit einem 200 Meter extremem Abschnitt > 16 %. Ansonsten zwischen 7 und 10 %. Es gibt aber immer wieder Erholungsmöglichkeiten, bei denen man die geniale Natur genießen kann. Nach den letzten Serpentinen eröffnet sich der Blick auf das Bergrestaurant und die Eiger Nordwand + Jungfrau etc. pp. Genial!

    • 29. Mai 2018

  • Ich hatte die Kartoffelsuppe mit feiner Wurst. Die Wurst war extra und reichhaltig. Die Kartoffelsuppe war größer als die Suppe mit Ei. War genau das Richtige und lecker. 17 Franken hat der Spaß gekostet.

    • 29. Mai 2018

  • Ich empfand das Personal als ziemlich unhöflich...

    • 9. Juni 2019

  • Ein Klassiker! Definitiv kein Spaziergang im Park, aber oben fühlt es sich großartig an. Aber pass auf den Bus auf...

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 27. Juni 2021

  • Hammer Aussicht und autofrei

    • 11. August 2021

  • Spätzli mit Käse überbacken und Gemüse ist sehr zu empfehlen :-)

    • 7. Oktober 2021

  • Der beste Fahrradaufstieg, von dem Sie noch nie gehört haben

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 16. Oktober 2021

  • Von Rosenlaui her kaum Verkehr, nur Anstösser und der Regionalbus. Etwas steil in der Anfahrt. Einmalige Bergkulisse mit Blick auf den Eiger.

    • 4. Dezember 2021

  • einer der schönsten Anstiege in der Region.
    außerhalb der wenigen Busse, keine Autos!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 19. April 2022

  • Schön und steil. Empfehlen Sie ...

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 15. Juni 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die besten Rennradtouren zu Berggasthaus Grosse Scheidegg

loading

Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren
  • Schwer
    04:27
    49,7 mi
    11,2 mi/h
    5 250 ft
    5 250 ft
  • Schwer
    05:42
    60,8 mi
    10,7 mi/h
    6 700 ft
    6 700 ft
  • Schwer
    06:35
    51,7 mi
    7,9 mi/h
    12 075 ft
    12 075 ft
  • Schwer
    05:06
    56,5 mi
    11,1 mi/h
    6 300 ft
    6 300 ft
  • Schwer
    02:42
    23,1 mi
    8,6 mi/h
    4 650 ft
    4 650 ft
  • Schwer
    04:16
    34,4 mi
    8,1 mi/h
    7 650 ft
    7 650 ft
  • Schwer
    03:37
    29,4 mi
    8,2 mi/h
    6 375 ft
    6 375 ft
  • Schwer
    01:45
    13,4 mi
    7,7 mi/h
    3 075 ft
    3 075 ft
  • Schwer
    03:26
    33,2 mi
    9,7 mi/h
    4 800 ft
    4 800 ft
  • Schwer
    02:38
    20,2 mi
    7,7 mi/h
    4 700 ft
    4 700 ft
  • Schwer
    04:07
    40,0 mi
    9,7 mi/h
    5 325 ft
    5 325 ft
  • Schwer
    02:05
    14,9 mi
    7,2 mi/h
    3 400 ft
    3 400 ft
  • Plan deine eigene Tour
loading
Ort: Grindelwald, Interlaken, Interlaken-Oberhasli, Espace Mittelland, Schweiz

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Grindelwald

loading