Entdecken

Höckerlinie des ehemaligen Westwalls

Höckerlinie des ehemaligen Westwalls

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
30 von 32 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • R.Bungartz

    Nach dem Ersten Weltkrieg bauten viele Staaten in Europa aufwändige Grenzbefestigungen. Man glaubte, durch die abschreckende Wirkung dieser modernen Verteidigungsanlagen Konflikte in Zukunft verhindern zu können. Der Ausbau an der deutschen Westgrenze erfolgte ab 1936 in mehreren Phasen. Von den Nationalsozialisten als „Schutz- oder Friedenswall im Westen“ propagiert, war der 630 Kilometer lange Westwall zwischen Kleve und Basel jedoch Teil der Kriegsvorbereitungen des Deutschen Reichs.
    Ein Abschnitt des Westwalls verläuft von der Landesgrenze bei Hellental-Kehr bis nach Udenbreth. Auf einzelnen Höhenrücken liegen in einem Waldgebiet und auf Wiesengelände zahlreiche Bunker in unterschiedlichem Erhaltungszustand. Quelle: kuladig.de/Objektansicht/A-EK-20080730-0156

    • 8. September 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Höckerlinie des ehemaligen Westwalls

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Hellenthal, Euskirchen, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe680 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Hellenthal

Entdecken

Höckerlinie des ehemaligen Westwalls