Unterburg

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
1122 von 1166 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Silvia

    Im Mittelalter war "Burg an der Wupper" die Hauptstadt des Bergischen Landes. Von hier aus regierten die Grafen von Berg ihr kleines Reich. Noch heute thront hoch über der Wupper das Schloss, in Unterburg schmiegen sich alte bergische Fachwerkhäuser eng in winkelige Gassen. Cafés und Restaurants laden zur Einkehr ein.So malerisch das Örtchen auch heute wirkt, gab es auch hier im Tal eine Reihe typischer Industriebetriebe, darunter eine Eisengießerei, eine Maschinenfabrik, eine Wollspinnerei und verschiedene Schleifereien.

    • 17. Juni 2017

  • Tom Rambler

    Tip zum Parken: Parkplätze in Unterburg sind im Gegensatz zu denen oben an der Burg kostenlos.

    • 11. August 2017

  • Jens-Uwe

    Unterburg ist ein historisches bergisches Dorf mit wunderschön erhaltenen Gebäuden und gemütlichen Kaffehäusern. Absolutes muss, eine bergische Kaffetatel :-)

    • 5. Januar 2018

  • RS

    Wunderschöner Ort, vielleicht eine Pause vor dem Anstieg .

    • 24. Mai 2018

  • PeterStar

    Sehr gut erhaltene Festung. Am Wochenenden oft überlaufen.

    • 10. November 2018

  • Tanja

    Niedlicher, kleiner Ortsteil an der Wupper mit schönen bergischen Cafés und Restaurants. Von hier aus kann man per Seilbahn nach Schloss Burg hochfahren oder auch zu Fuß laufen.

    • 10. November 2020

  • Roland

    Es lohnt sich durch Unterburg zu streifen. Im malerischen Örtchen gibt es viele sehenswerte Plätze und Häuser.

    • 19. Mai 2018

  • Sandra

    Ein lohnenswertes Ausflugsziel im Bergischen Land. Hier gibt es auch die weltberühmte Bergische Kaffetafel.

    • 19. Februar 2019

  • Mika

    Tamy's Pfötchencaffee sehr zu empfehlen

    • 29. März 2019

  • Thomas🚶👫👣🚴‍♂️

    Sehr schöner Ort, um eine Pause einzulegen.

    • 9. Juni 2020

  • Hendrik Wanderfreund

    Einfach mal über eine Brücke gehen und sich die schönen Häuser, Gärten und Gässchen anschauen...

    • 15. Juni 2020

  • Klingenstadt Solingen

    Hoch über der Wupper thront Schloss Burg, im Tal liegt das idyllische
    Unterburg: Jahrhunderte alte Fachwerkhäuser mit typisch grünen Fensterläden
    schmiegen sich eng in winklige Gassen. Schwarz, grün und weiß
    – das ist der Bergische Dreiklang. Umrahmt wird das malerische Örtchen
    von schöner Natur, die zum Spazierengehen und Wandern einlädt.
    Unten wie oben: Cafés und Restaurants laden zur Einkehr ein. Spezialitäten
    sind die Burger Brezel, die Bergische Kaffeetafel oder die Bergische
    Waffel.

    • 28. August 2020

  • Norb

    Ein fotogenes Dörfchen, in dem es viele Fotomotive zu entdecken gibt!

    • 25. November 2020

  • Sandra

    Ein wunderschönes Plätzchen im Bergischen Land.

    • 4. November 2019

  • S Puttkammer

    Der Aufstieg vom Eschbachtal zur Burg ist sehr angenehm und wenig frequentiert, die Belohnung ist der Ausblick von der Burg und schöne Lokale die zum Verweilen einladen.

    • 28. März 2020

  • Josef

    b

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 5. April 2020

  • Alex N

    Schönes Dörfchen am Fuße von Schloss Burg. Zu Corona-Zeiten nichts los, das ändert sich bald aber bestimmt wieder.

    • 9. April 2020

  • Peter_H_65 🐻

    "... Viele Bücher erzählen von Schloss Burg, berichten von Sagen, Märchen und Legenden aus dem Bergischen. Auch über den Ursprung des Burger Brezels wird in einer Geschichte berichtet. Ein verwundeter Soldat der Truppen Napoleons soll im Jahr 1795 bei einem Burger Bäcker einquartiert gewesen sein und ihm die Kunst des Brezelbackens beigebracht haben. Das Produkt schlug ein, fortan lebten viele Familien von der Brezelbäckerei. Der Burger Brezel wurde zum Wahrzeichen von Schloss Burg – in Unterburg steht sogar ein Denkmal für den Brezelbäcker ..."

    Quelle: Solinger Tageblatt
    solinger-tageblatt.de/solingen/burger-brezel-bergisches-symbol-11112210.html

    • 19. April 2020

  • Hendrik Wanderfreund

    Schöne kleine Altstadt mit Gässchen und Gärten

    • 15. Juni 2020

  • Hendrik Wanderfreund

    Schöne kleine Altstadt, guter Aufstieg zur Burg via Burgsteige

    • 15. Juni 2020

  • hermanspann

    Sehr malerisch, viel Leckerkram im Angebot.

    • 24. Juni 2020

  • ⛰🥾 Dominik 🥾⛰

    Direkt vor der Burgstiege der Knabe!

    • 12. Juli 2020

  • Wolfgang K.

    Absolut malerisch gelegen und sehr schön erhalten. Der Scharm rund um die Burg ist auf jeden Fall noch erhalten und lädt zum träumen ein.

    • 23. Juli 2020


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Unterburg

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Bergisches Land, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe100 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bergisches Land