Entdecken

Rotunde im Greizer Park

Rotunde im Greizer Park

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
13 von 14 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Lutz - Berlin

    Die Rotunde in Greiz in Thüringen, im Volksmund auch Porzellanrotunde genannt, ist ein Kriegerdenkmal in der Kreisstadt und Teil des Fürstlich Greizer Parks.Die Rotunde wurde 1787 unter Anweisung von Fürst Heinrich XI. erbaut und hatte ursprünglich den Zweck als Porzellanhäuschen, in welchem seine Ehefrau Alexandrine Ihre umfangreiche japanische Porzellansammlung aufbewahrte. Im Jahr 1822 wurde die Rotunde von Fürst Heinrich XIX. in eine katholische Kapelle für seine Gemahlin, Fürstin Gasparine von Rohan-Rochefort-Montauban, umgebaut.Nach Ende des Ersten Weltkriegs wurde die Rotunde als Kriegerdenkmal umfunktioniert. Im Inneren befinden sich an den Wänden gravierte Bronzetafeln mit den Namen der gefallenen Soldaten. In der Mitte des Bauwerks findet sich eine große Bronzeplastik eines gefallen Kriegers, die vom Bildhauer Karl Albiker 1926 geschaffen wurde. Die Inschrift an der Außenseite "Euch Lebende ruf Ich" wurde ebenfalls 1926 angebracht.Zum Schutz vor Vandalismus wurde die Eingangstür durch ein Stahlgitter ersetzt, sodass eine Betrachtung des Inneren möglich ist. Jeweils am Totensonntag ist die Rotunde für die Öffentlichkeit zugänglich und ein Totengedenken mit Kerzen möglich.
    Quelle: Wikipedia

    • 20. September 2020

  • David

    Der Greizer Park ist zu jeder Jahreszeit ein Highlight!!!

    • vor 3 Tagen

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Rotunde im Greizer Park

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Vogtland, Sachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe260 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Vogtland

Entdecken

Rotunde im Greizer Park