Schleuse Herne

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 130 von 140 Fahrradfahrern

Tipps

  • Michael

    Die Schleuse Herne-Ost gehört - vom Rhein her - zur letzten der fünf Kanalstufen des Rhein-Herne-Kanals in Herne. Die Zwillingsschleuse befindet sich bei Kanalkilometer 37,26. Herne-Ost wurde 1914 als östlichste von den ursprünglich sieben Kanalstufen des Rhein-Herne-Kanals in Betrieb genommen.
    Die Schleusenanlage Herne-Ost wurde in den Jahren 1986 bis 1992 erneuert. Die neuen Schleusenkammern sind jeweils 190 Meter lang und 12 Meter breit. Die Drempeltiefe (Wassertiefe am oberen Tor) beträgt 4 Meter. Zum Oberwasser bildet ein Drehsegmenttor den Abschluss. Stemmtore schließen die Kammern zum Unterwasser ab. Der Unterschied zwischen Ober- und Unterwasser beträgt 12,8 Meter. Eine Schleusung benötigt ca. 14 Minuten, die Ein- und Ausfahrzeiten der Schiffe nicht eingerechnet. Die Kanalschleusen sind technisch interessante und sehenswerte Bauwerke, so auch die Schleuse Herne-Ost. Die Wege an der Schleuse sind alle gut befahrbar, so dass die Schleuse sowohl in Mountainbike- als auch Trekkingradtouren als Zwischenziel eingeplant werden kann.
    Den Schleusevorgang kann man von unterhalb des Steuerstandbauwerks von mehreren Stellen beobachten. Die Ein- und Ausfahrt im Oberwasser kann man von den Betriebswegen direkt vor der Schleuse beobachten. Die Ein- und Ausfahrt im Unterwasser sieht man sehr gut von der Brücke direkt vor den unteren Stemmtoren. Von hier kann man durch ein Gatter einige Meter in die Schleusenanlage unterhalb des Steuerstandes gelangen, von wo man einen einigermaßen guten Blick in die Schleusenkammern hat.
    Wer sich für die genaueren technischen Daten interessiert, kann diese beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich hier nachlesen: goo.gl/43irz1

    • 25. Juli 2017

  • Rene

    Hier kann man schöne eine längere Pause planen um den Schiffen und Booten beim Abstieg oder Aufstieg zuzusehen.

    • 25. Juli 2017

  • Na

    Gut für eine schöne Pause und sehr interessant den Schiffen zuzugucken.

    • 2. Juni 2018

  • HamiHH

    Es macht immer wieder Spaß den Schiffsbetrieb zu beobachten.

    • 17. Juli 2018

  • Bömsken

    Die Schleusengruppe Herne Ost ist das Ausgangstor des Rhein-Herne-Kanals vor seiner Mündung in den Dortmund-Ems-Kanal. Sie wurde 1914 als östlichste von sieben Schleusenstufen in Betrieb genommen, mit deren Hilfe der Rhein-Herne-Kanal auf seiner Länge von etwa 45 Kilometern den Höhenunterschied von 36 Metern zwischen dem Niveau des Rheins bei Duisburg und der Scheitelhaltung zwischen Henrichenburg und Münster überwindet. Ein Ort, an dem man wunderbar durchatmen kann und eine ausgiebige Pause einplanen kann!

    • 15. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Die beliebtesten Radtouren zu Schleuse Herne

Ort: Ruhrgebiet, Regierungsbezirk Münster, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Informationen

  • Höhe110 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Ruhrgebiet