Lachenspitze

Wander-Highlight

Empfohlen von 17 von 17 Wanderern

Erlebe Natur pur an der traumhaften Lachenspitze in Österreich. Du findest den 2.126 Meter hohen Berg im wunderschönen Tirol. Ob Wanderer, Klettersteiggänger oder Kletterer – hier kommt jeder auf seine Kosten. Folge abenteuerlichen Pfaden bis zum Gipfel und erfreue dich an einem spektakulären Bergpanorama mit blau glitzernden Bergseen.

Namenspate für die Lachenspitze war der idyllische Gebirgssee Lache an der Nordflanke des Berges. Am Westufer des Sees, auf 1.805 Meter Höhe, liegt die Landsberger Hütte. Unweit der Lache wurde auf 1.631 Meter Höhe der Traualpsee aufgestaut. Noch etwas weiter nördlich folgt schon der Vilsalpsee auf 1.165 Meter Höhe.

Die drei traumhaften Seen bescheren dir von der Lachenspitze aus den einmalig schönen Drei-Seen-Blick. Um zum Gipfel des Berges und zu dieser herrlichen Aussicht zu gelangen, stehen dir viele Möglichkeiten zur Verfügung. Die Lachenspitze ist über verschiedene Wanderwege und Klettermöglichkeiten erschlossen.

Deine Wanderung zum Gipfel der Lachenspitze kannst du zum Beispiel am gebührenpflichtigen Parkplatz des Vilsalpsees starten. Da der See in einem Naturschutzgebiet liegt, ist parken abseits des Parkplatzes nicht empfohlen. Du kannst aber alternativ auch von Tannheim aus starten.

Laufe dann am Ostufer des Sees Richtung Traualpsee. Der abwechslungsreiche Weg führt weiter über teils mit Drahtseilen gesicherte Passagen, die viel Trittsicherheit erfordern, und über steile Serpentinen. Gute Wanderschuhe gehören zur Grundausrüstung.

Für geübte Klettersteiggänger ist die Nordwand der Lachenspitze interessant. Der „Eisenweg“ genannte Klettersteig führt über 265 abenteuerliche Höhenmeter. Auch Kletterer kommen auf unterschiedlichen, zumeist mit Schwierigkeitsgrad III. bewerteten Graten, auf ihre Kosten.

Tipps

  • Josef

    Traumhafter Blick auf 3 Seen! Vorsicht beim Aufstieg von Osten: Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

    • 14. Oktober 2018

  • Jürgen Hild

    Der Aufstieg über den Nordostgrat ist sehr unangenehm. Die klettertechnischen Schwierigkeiten halten sich zwar in Grenzen, allerdings ist der Fels sehr brüchig und das Gelände sehr rutschig. Zudem ist die kurze Kraxelstelle ziemlich ausgesetzt.
    Diese Wegvariante ist nur erfahrenen Bergsteigern zu empfehlen. Mit Kindern sollte man den Normalweg über die Südflanke bevorzugen.
    Belohnt wird der Anstieg mit dem berühmten 3-Seen-Blick (Vilsalpsee, Traualpsee und Lache), den man so nur von der Lachenspitze genießen kann!

    • 29. Juni 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Lachenspitze

Ort: Weißenbach am Lech, Reutte, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe2 170 m
  • Öffnungszeiten

    durchgehend geöffnet

Kontakt

  • Adresse
    Lachenspitze, 6675, Österreich

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Nein
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Nein

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Weißenbach am Lech