Asselstein

Wander-Highlight

Empfohlen von 46 von 50 Wanderern

Tipps

  • Mößi PWV

    Der Kletterfelsen Asselstein ist ein Felsturm aus Buntsandstein der 60 Meter lang und 10 Meter breit ist. Die Höhe beträgt 58 !!! Meter. Er wird von vielen Kletterern bestiegen und es gibt mehrere Routen nach oben. - Viele Felsen im Pfälzerwald sind jetzt Brutgebiete. Bereits Anfang Februar eines jeden Jahres werden Felsen gesperrt, an denen in den letzten zwei Jahren eine Brut oder ein Brutversuch stattfand. Die Brutzeit des Wanderfalken beträgt etwa 32 Tage zzgl. etwa 40 Tage bis die Jungen ausfliegen. Die Felsen werden in der Regel zum ersten Juli wieder freigegeben. Die Wanderfalken sind als Felsbrüter in der Südpfalz auf ihre natürlichen Brutstätten im Buntsandstein angewiesen. Diese teilen sie sich mit anderen felsbrütenden Vogelarten wie dem Uhu und dem Kolkraben. Ale Arten unterliegen einem strengen Schutz. Spätestens wenn man vor einem dieser Sperrschilder steht, sollte man sich zurückziehen und die Brutgebiete weiträumig umgehen und Lärm vermeiden. Bitte denkt daran, danke.

    • 10.03.2017

  • rower

    An dem Felsen brüten Wanderfalken. Wenn man sich ruhig hinsetzt, kann man sie im Flug beobachten.

    • 19.06.2016

  • rower

    Wanderfalken fliegen schön herum

    • 19.06.2016

  • hartefelder

    Felsenformation Asselstein direkt am Weg. Ein Highlight für Kletterer.

    • 30.06.2017

  • Alexander Felix

    Muss man einfach hin. Wunderbarer Blick auf die Burg Triefels

    • 04.06.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Asselstein”

Ort: rund um Annweiler am Trifels, Südliche Weinstraße, Südpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe400 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Annweiler am Trifels