Entdecken

Das Leine-Wasserkraftwerk aus einer anderen Perspektive

Das Leine-Wasserkraftwerk aus einer anderen Perspektive

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
69 von 71 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Jürgen aus Hannover

    Das Leinekraftwerk gehört mit zur Wasserkunst.

    • 24. Oktober 2020

  • Holger

    Gottfried Wilhelm Leibnitz (1646-1716) konstruierte für die Kurfürstin Sophie und ihren Gemahl die "höchste Fontäne in Europa". Dafür wurde die Leine gestaut. Der Ernst-August-Kanal kürzte eine Schleife der Leine ab und der Höhenunterschied wurde genutzt, um über Wasserräder Pumpen für die Fontäne der Herrenhäuser Gärten (und auch für deren Bewässerung) anzutreiben. Da die Leine damals als Schifffahrtsstraße genutzt wurde, wurde für die Schiffe eine Schleuse gebaut.
    Das heutige Bauwerk wurde 1863-1865 errichtet, um die Wasserkunst durch "ein Maschinenwerk von Eisen mit erhöhter Leitung" zu ersetzen. Die Fontäne sollte noch höher in den Himmel schießen, schließlich waren die damaligen Kurfürsten mit Hilfe Leibnitzscher Ahnenforschung mittlerweile Könige von England geworden.
    Für Mathematikinteressierte und Abiturienten: Leibnitz, der auch das letzte Universalgenie genannt wird, und Newton (das ist der mit dem Apfel und dem Baum) entwickelte zeitgleich - aber wohl unabhängig voneinander - die Infinitesimalrechnung.

    • 19. Februar 2021

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Das Leine-Wasserkraftwerk aus einer anderen Perspektive

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Niedersachsen, Deutschland

Informationen

  • Höhe50 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Niedersachsen

Entdecken

Das Leine-Wasserkraftwerk aus einer anderen Perspektive