Entdecken

Armenseelentafel

Armenseelentafel

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
4 von 6 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Hans-Jürgen

    Die Bildtafel stand bis zum Jahre 1939 in der Waldabteilung "Armenseelenschlag". In bunten Farben zeigte die Tafel die Seelen der verstorbenen Menschen, wie sie in der Hölle leiden müssen.
    Der Ursprung der Tafel, Anlass, Stifter oder das Jahr der Errichtung, sind unbekannt. Auch eine Verbindung zu einer Hinrichtungsstätte lässt sich nicht herstellen.
    Im Jahr 1939 wurde das Arbeitslager "Holzlager" im Auftrag der IG Farben im Stadtwald errichtet. 1400 Zwangsarbeiter waren dort untergebracht. Der humane, religiöse Leitgedanke der Tafel passte nicht ins nationalsozialistische Weltbild und sie wurde abgehängt.Nach dem Krieg fertigte ein einheimischer Maler eine kleinere Tafel und brachte sie wieder in der Waldabteilung "Armenseelenschlag" an. Quelle: Infotafel vor Ort

    • 4. Oktober 2020

  • Markus

    Interessanter Hinweis mit Hintergründe

    • 7. Oktober 2020

  • HP

    Verschiedene Walking Routen mit schönen Highlights

    • 4. November 2020

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Armenseelentafel

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Bobingen, Augsburg, Schwaben, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe620 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bobingen

Entdecken

Armenseelentafel