Blick auf die Felsformation "Zwölf Apostel"

Mountainbike-Highlight

Empfohlen von 18 von 20 Mountainbikern

Tipps

  • SaRie

    Einer der landschaftlichen Höhepunkte im Naturpark Altmühltal ist die Felsgruppe „Zwölf Apostel“. Die mächtig auf­ragenden Dolomitfelsen zwischen Solnhofen und Eßlingen grüßen Bootsfahrer auf der Altmühl, Radler auf dem Altmühltal-Radweg und Wanderer auf ihren Touren rund um Solnhofen.Den geologischen Untergrund der „Zwölf Apostel“ bilden die dickbankigen Schichtkalke des Treuchtlinger Marmors, einer Gesteinsart des Weißen Jura. An den Schwellen des Weiß-Jurameeres entwickelten sich als erdge­schichtliche Besonderheit sogenannte „Schwammkalksteine“. Sie ver­wittern schwerer und wurden deshalb als Felsen herauspräpariert.Nähere Infos unter: naturpark-altmuehltal.de/poi/felsformation_zwoelf_apostel-2242

    • 1. Juli 2017

  • Dominik

    Schöne Felsen zum Ansehen - quasi im Vorbeiradeln.

    • 22. April 2018

  • Nils🤘

    Imposant, einmalig, eindrucksvoll und absolut sehenswert, sowohl vom Radweg, als auch von oben...

    • 12. August 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Blick auf die Felsformation "Zwölf Apostel"

Ort: Solnhofen, Weißenburg-Gunzenhausen, Altmühltal, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Höhe400 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Solnhofen