Gradierwerk

Wander-Highlight

Empfohlen von 30 von 33 Wanderern

Tipps

  • Gabriele

    Das Grenadierwerk wir vom 4.12.17 bis Ende Mai 2018 saniert. Aber auch von Außen ist es beeindruckend.

    • 18.03.2018

  • codo786

    Das Gradierwerk wurde 1638 erbaut und hat eine Länge von 140 m bei einer Höhe von 12 m.

    • 02.06.2018

  • Nicola

    Das Gradierwerk wird noch immer saniert, sehr ärgerlich!!

    • 01.08.2018

  • Nicola

    Sehr empfehlenswert sind die Premiumwanderwege. Der P7 ist anfangs schwer zu finden, man beginnt am besten beim Gasthaus im Wald, von dort ist es jedenfalls ausgeschildert. Einer der Premiumwanderwege (P8 (?)) beginnt in Sickenberg mit einem sehr steilen Anstieg, ich würde ihn dennoch immer von Sickenberg beginnen, um dort andernfalls nicht so steil absteigen zu müssen. Es gibt keine parkmöglichkeit dort, ggf. an die Straße stellen oder Anwohner fragen. Ein traumhafter Wanderweg, langer Kamm-Weg, mit schönen Ausblicken. Immer reichlich zu trinken mitnehmen!! Sämtliche Gasthäuser in den kleinen Orten sind dicht, man bekommt nirgends Essen oder Trinken! Ich empfehle einen Ausflug nach Abterode, dort den Höllentalweg wandern und auf jeden Fall die alte Ruine bestaunen, in der meterhohe Bäume wachsen, sehr magische Stimmung.

    • 01.08.2018

  • Kayhtee

    Wenn man schon mal da ist sollte man eine Runde ums Gradierwerk laufen, schadet bestimmt nicht.

    • 28.04.2018

  • Manni1977

    Das Gradierwerk war letzte Woche wegen Bauarbeiten gesperrt. ?!

    • 08.02.2018

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Beliebte Wanderungen mit Ziel oder Zwischenstopp „Gradierwerk”

Ort: rund um Bad Sooden-Allendorf, Werra-Meißner-Kreis, Regierungsbezirk Kassel, Nordhessen, Hessen, Deutschland

Hilfreiche Informationen

  • Höhe150 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Bad Sooden-Allendorf