Walchensee-Eschenlohe

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Empfohlen von 98 von 109 Mountainbikern

Tipps

  • Sigi Rieger

    Du radelst zuerst und zum Ende auf einem breiten Schotterweg, dann auf sch,alen Trails durch eine schöne Mischung aus Wald, Schlucht, Bachlauf und Wiesenflächen. Ein kleiner Stausee und Wasserfall bei ausreichendem Wasserstand liegen direkt am Weg. Im Sommer ladet der See auf jeden Fall zur Erfrischung der Beine im kühlen Nass ein.

    • 24. Juli 2017

  • Amadeus

    Das Eschenlainetal zugehörig zum Estergebirge, wird oft auch Krottenkopfgebirge genannt. Es ist Teil der nördlichen Kalkalpen. Durch eine tiefe Schlucht aus Dolomitgestein stürzt die Eschenlaine richtung Eschenlohe. An einer Stelle wo ein schmaler Steg über den Abgrund führt steht folgendes geschrieben: „Diese Klamm wurde nach dem Hofrat Dr. Wilhelm Asam (1862–1944) „Asamklamm“ benannt, vorher hieß sie „Schwarze Brüll Klamm“. Der praktische Arzt Dr. Asam ansässig in Murnau betreute auch Patienten in Eschenlohe. Der Steg über die Eschenlaine wurde 1936 von Pionieren erbaut.“
    Durch die tiefe Schlucht der Asamklamm hat sich die Eschenlaine ihren Weg gebahnt. Vorbei an schroffen, steilen Felswänden windet sich der meist sanfte kleine Fluss, der aber auch manchmal ganz plötzlich zu einem wilden Sturzbach werden kann und tobend durch die Schluchten donnert. Im Frühling bei der Schneeschmelze oder auch nach langen und heftigen Regenfällen, hallt ein dumpfes Brüllen durch die Klamm, die Eschenlaine wird zu einem reißenden Fluss. Immer wieder hat sie zu dramatischen Katastrophen beigetragen. Am schlimmsten waren die Eschenloher Überschwemmungen von 1999 und 2005.

    • 13. Juli 2017

  • Klaus

    Verbindung zwischen Eschenlohe und dem Walchensee ist technisch problemlos für MTB zu fahren und auch zum Familienausflug gut geeignet. Unbedingt Zeit und Badezeug mitnehmen: Wasserlöcher laden zum verweilen und abkühlen ein. Ist aber nur was für ganz Harte ❄️

    • 20. Dezember 2016

  • Lechner Manuel

    Super Waldweg vom Walchensee nach Eschenlohe. Viele Highlights entlang der Route machen diesen Weg zu einem Erlebnis.

    • 10. Juli 2017

  • Manfred

    schöner Weg durch das Eschenleinetal nach Eschenlohe

    • 10. Juli 2017

  • Carsten (📍FFB)

    Das Eschenlainetal gehört zum Estergebirge, oft auch Krottenkopfgebirge genannt, und ist Teil der nördlichen Kalkalpen. Bei Eschenlohe stürzt die Eschenlaine durch eine tiefe Schlucht aus Dolomitgestein. Ein schmaler Steg führt über den Abgrund, wo folgendes geschrieben steht: „Diese Klamm wurde nach dem Hofrat Dr. Wilhelm Asam (1862–1944) „Asamklamm“ benannt. Vorher hieß sie „Schwarze Brüll Klamm“. Dr. Asam war praktischer Arzt in Murnau und betreute auch in Eschenlohe seine Patienten. Der Markt Murnau verlieh ihm 1911 die Ehrenbürgerwürde. Der Steg über die Eschenlaine wurde 1936 von Pionieren erbaut.“

    Durch die tiefe Schlucht der Asamklamm hat sich die Eschenlaine ihren Weg gebahnt. Vorbei an schroffen, steilen Felswänden windet sich der sanfte kleine Fluss, der manchmal ganz plötzlich zu einem wilden Sturzbach werden kann, der tobend durch das Flussbett donnert. Im Frühling, wenn der Schnee schmilzt oder auch, wenn es lang und heftig regnet, hallt ein dumpfes Brüllen durch die Klamm, die Eschenlaine wird zu einem reißenden Fluss. Immer wieder hat sie zu dramatischen Katastrophen beigetragen. Am schlimmsten waren die Eschenloher Überschwemmungen von 1999 und 2005.

    • 18. Februar 2018

  • Carsten (📍FFB)

    Landschaftlich ein Traum.
    Mit dem MTB gut zu fahren.

    • 18. Februar 2018

  • Carsten (📍FFB)

    Hier würde alles schon geschrieben.
    Ansehen bzw. fahren.👍🏼😉

    • 27. August 2018

  • rts15

    Landschaftlich eine tolle MTB-Strecke.

    • 17. August 2017

  • rts15

    Landschaftlich eine TOP-Empfehlung. Immer mal Pausen machen und die Landschaft erkunden.

    • 17. August 2017

  • Andi

    schöner, geschotterter Radweg durch ein landschaftlich schönes Tal!

    • 31. Mai 2018

  • Ludwig

    Das ganze Eschenlainetal mit der Vegetation, den Naturschauspielen und der Idylle ist einfach sehenswert.

    • 26. Juni 2018

  • Rednexx

    traumhafte Landschaft und schöne Wege

    • 20. Juli 2018

  • Michael

    Absolut sehenswert, kann man ruhig mal ´ne Minute verweilen.

    • 13. September 2018

  • Kjetil

    Schöner Ausblick :)

    • 8. Oktober 2018

  • Lucky

    Die Tipps sind ausreichend. Sollte man unbedingt fahren.

    • 24. April 2019

  • Christoph

    Schöne MTB Strecke durch den Wald

    • 7. Juli 2019

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Top-Mountainbike-Touren zu Walchensee-Eschenlohe

Ort: Kochel a. See, Bad Tölz-Wolfratshausen, Tölzer Land, Oberbayern, Bayern, Deutschland

Informationen

  • Distanz9,32 km
  • Bergauf280 m
  • Bergab480 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Kochel a. See