Entdecken

Ansbacher Hütte

Ansbacher Hütte

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
37 von 37 Wanderern empfehlen das

Die Ansbacher Hütte liegt auf 2.376 Meter Höhe auf dem Südosthang der Samspitze in den wunderschönen Lechtaler Alpen. Sie ist im Sommer sowie Winter eine beliebte Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit bei Wanderern, Kletterern, Skitourengehern und Schneeschuhwanderern.

Du erreichst die Ansbacher Hütte am schnellsten von Schnann oder Flirsch. In dreieinhalb Stunden überwindest du auf beiden Wanderungen rund 1.200 Höhenmeter. Alternativ kannst du auch vier Stunden von Schnann am Schnanner Bach über das Alperschon- und das Flarsch-Joch wandern oder fünf Stunden von Bach durch das Alperschontal über das Flarsch-Joch.

Oben angekommen, wirst du mit einem spektakulären Blick über das Stanzer Tal und die Verwallgruppe belohnt. Am besten genießt du den bei einem frisch gezapften Bier auf der gemütlichen Sonnenterrasse oder in der heimeligen Gaststube, in der du dich prima aufwärmen kannst.

Die herzliche Senior-Hüttenwirtin Barbara Nöbl verwöhnt dich gern mit Tiroler Spezialitäten und zünftigen Hüttenschmankerln. Ob süßer Kaiserschmarrn oder duftende Koteletts vom Grill, hungrig gehst du hier nicht ins Bett – oder ins Tal. Die Zutaten stammen alle aus der Region und sind besonders lecker.

Aufgrund des durchaus herausfordernden Zustiegs ist die Ansbacher Hütte nur als Ausflugsziel für Kinder ab etwa 14 Jahren geeignet. Bei Regen oder am Abend gibt es Brett- und Gesellschaftsspiele, um den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Insgesamt stehen auf der Ansbacher Hütte 81 Schlafplätze zur Verfügung, die auf Mehrbettzimmer und Matratzenlager aufgeteilt sind. Am besten reservierst du so früh wie möglich direkt auf der Webseite. Während der nicht bewirtschafteten Zeit hast du freien Zugang zu einem Winterraum mit 16 Schlafplätzen.

Auf der Hütte gibt es dank einer Photovoltaik-Anlage Strom und warmes Wasser zum Duschen, außerdem einen Trockenraum.

Von der Ansbacher Hütte aus hast du unzählige Tourenmöglichkeiten in der umliegenden Bergwelt. Sie liegt zum Beispiel am Adlerweg, am Europäischen Fernwanderweg E4-Alpin, am Lechtaler Höhenweg und am Augsburger Höhenweg.

Beliebte Gipfelbesteigungen führen auf den Stierkopf (2.589 Meter), die Samspitze (2.624 Meter),  die Grießlspitze (2.830 Meter), die Fallenbacher Spitze (2.723 Meter) und die Feuerspitze (2.851 Meter). Alle Touren dauern höchstens drei Stunden, manche erfordern aber Klettereien bis zur Schwierigkeitsstufe zwei.

Möchtest du zur nächsten Hütte weiterwandern, gelangst du in vier Stunden zur Frederic-Simms-Hütte oder zum Kaiserjochhaus, in fünf Stunden zur Memminger Hütte und in acht Stunden zur Augsburger Hütte.

Wichtig zu wissen:

Hüttenschlafsack und Hüttenschuhe sind Pflicht. 

Nach vorheriger Absprache kannst du dein Gepäck nach oben transportieren lassen.

Eine Übernachtung mit Hund ist auf der Ansbacher Hütte grundsätzlich möglich, sollte nur vorher abgesprochen werden. Es fällt eine Reinigungsgebühr von zehn Euro an.

Es gibt sowohl kostenloses WLAN als auch guten Mobilfunkempfang, außerdem ein Satellitentelefon.

Zahlen kannst du ausschließlich mit Bargeld.

Tipps

  • Andreas Platzl

    Steiler, aber sehr schöner Aufstieg mit einer grandiosen Aussicht. Das Essen schmeckt sehr lecker und die Atmosphäre ist toll. Der Service passt und die Bewirtung ist hervorragend.

    Öffnungszeiten:
    Die Ansbacher Hütte ist von Ende Juni bis Ende September geöffnet

    • 10. Juli 2017

Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Ansbacher Hütte

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

  • Schwer
    05:47
    12,1 km
    2,1 km/h
    1 240 m
    1 240 m
  • Schwer
    05:31
    11,4 km
    2,1 km/h
    1 240 m
    1 230 m
  • Schwer
    06:40
    13,4 km
    2,0 km/h
    1 380 m
    1 380 m
  • Schwer
    06:48
    11,3 km
    1,7 km/h
    1 380 m
    1 380 m
Ort: Flirsch, Tiroler Oberland, Tirol, Österreich

Informationen

  • Höhe2 370 m
  • Öffnungszeiten

    21. Juni-22. September (Anfang Juli bis Ende September, wetterabhängig.)

  • Eintritt

    Matratzenlager und Winterraum: 11 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 21 Euro für Nicht-Mitglieder
    Mehrbettzimmer: 15 Euro für erwachsene AV-Mitglieder, 25 Euro für Nicht-Mitglieder

Gut zu wissen

  • Familienfreundlich
    Ja
  • Barrierefrei
    Nein
  • Hundefreundlich
    Ja
  • Übernachtung
    Ja
  • Camping
    Nein
  • Gepäcktransport
    Ja

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Flirsch

Entdecken

Ansbacher Hütte