Entdecken

Entlang der Hörschbachklamm

Entlang der Hörschbachklamm

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
601 von 627 Wanderern empfehlen das

Tipps

  • Natascha

    In die wildromantische Hörschbachschlucht führt diese zehn Kilometer lange Wanderung. Der Weg zu den Wasserfällen ist für Kinderwagen oder Rollstuhl nicht geeignet. Insbesondere der Abschnitt durch die Schlucht entlang des Hörschbachs ist anspruchsvoll und nur mit gutem Schuhwerk begehbar. Am Ende dieser gut dreistündigen Wanderung bietet Murrhardt zahlreiche Gasthöfe und kulturelle Höhepunkte.Ein Startpunkt ist mitten in Murrhardt, beim Naturparkzentrum am Marktplatz, das übrigens auch einen Besuch lohnt. Vorbei am Friedhof mit der Walterichskirche geht es auf dem Rems-Murr-Wanderweg mit schönem Blick auf Murrhardt den Hang hinauf in Richtung Waltersberg. Die Route führt weiter - immer noch auf dem Rems-Murr-Wanderweg - steil hinab ins Hörschbachtal. Dort erreicht man den fünf Meter hohen hufeisenförmigen Vorderen Wasserfall.Unweit des Wasserfalls befindet sich an der Straße zum Trailhof ein Wanderparkplatz, der sich als alternativer Startpunkt in die Wandertour anbietet. Etwas oberhalb des Parkplatzes am Brünnelesweg befindet sich ein neu eingerichteter Grillplatz.Vom Vorderen Wasserfall geht es nun gut 2 km bachaufwärts auf einem weitgehend unbefestigten Naturpfad zum Hinteren Wasserfall. Dieser fällt als Kaskade insgesamt zwölf Meter in die Tiefe. Am oberen Ende dieses Wasserfalls befindet sich ein Staubecken, das mit einer kleinen Klappe entleert werden kann, um auch bei Niedrigwasser kurzfristig einen beeindruckenden Wasserfall beobachten zu können. Die urwüchsige Hörschbachschlucht ist als Naturdenkmal und Naturschutzgebiet ausgewiesen.Über die Hörschhofer Sägemühle und die Gaststätte „Zum Wasserfall“
    (dienstags Ruhetag) geht es am Hoblersberg vorbei durch die Franzenklinge (Naturpfad dem Bach entlang) wieder ins Tal nach Murrhardt.
    Nach der Wanderung gibt es in Murrhardt Einiges zu entdecken: die spätromanische Walterichskapelle, die Walterichskirche oder die malerischen Gebäude im historischen Stadtkern. Murrhardt hat einige beachtliche Maler hervorgebracht, die in der städtischen Kunstsammlung präsentiert werden. Wer sich für die mitteleuropäische Tierwelt oder die Regional-, Orts- und Klostergeschichte von Murrhardt interessiert, kann dem Carl- Schweizer-
    Museum einen Besuch abstatten. Geöffnet ist es von Karfreitag bis Allerheiligen.

    • 14. Mai 2018

  • Alex

    Der Pfad durch die wilde Hörschbachschlucht zwischen dem Vorderen und Hinteren Wassefall ist großartig. Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind Pflicht.
    Das Abschnitts-Highlight führt nicht ganz bis nach Käsbach, das noch ca. 4km weiter östlich liegt. In der Nähe der Position an der das Highlight endet liegt aber auch der Gasthof "Zum Wasserfall", der sich ebenfalls als Ziel anbietet, einfach dem Weg weiter folgen. Ab dem Hinteren Wasserfall weisen Schilder zum Gasthof.
    de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rschbach

    • 18. Dezember 2016

  • RENE

    Nach Regenfällen ein grandioses Schauspiel,aber Trittsicherheit erforderlich.

    • 11. Juli 2017

  • Karalea

    Top Wanderweg! Sehr abwechslungsreich! Wasserschuhe mitnehmen

    • 6. September 2017

  • Klaus Becker 🍌🍦🍧

    Ein wunderschöner, naturnaher Weg, allerdings oft sehr schlammig und nur mit gutem Schuhwerk und für trittsichere Wanderer geeignet.

    • 6. April 2018

  • Natascha

    Er ist ein mit seinem längeren Oberlauf Mähderbach gut 5 km langer Bach im Rems-Murr-Kreis, der in Murrhardt von links und Süden in die Murr mündet. Der rechte Quellbach heißt Langenwaldbach. Weithin bekannt ist der Hörschbach durch 2 Wasserfälle, den oberen Hinteren und den unteren Vorderen Wasserfall.
    Der Hörschbach entspringt im südlichen Murrhardter Wald und läuft recht beständig in nördlicher Richtung. Er speist sich aus 2 Bächen, von denen der linke Mähderbach genannt wird und der rechte Langenwaldbach, ganz zuoberst vielleicht auch Mähderbach; beide entspringen auf der Hochfläche des Murrhardter Walds nördlich und östlich von Sechselberg. Das Wasser des linken Baches besteht größtenteils aus geklärtem Abwasser der Gemeinde Sechselberg, da der Bach der Kläranlage als Vorfluter dient. Die Bäche fließen zu beiden Seiten des Hörschhofs in nördliche Richtung, bis sie nach etwa 1 km Lauf am Waldrand beginnen, sich in die Hochfläche tief einzuschneiden. Das starke Gefälle an diesen Stellen gab Anlass zur Errichtung zweier Sägmühlen, der Rottmannsberger Sägmühle am linken und der Hörschhöfer Sägmühle am rechten Bach.
    Innerhalb der nächsten 600 m verlieren beide Bäche 40 m an Höhe und vereinigen sich beim Hinteren Wasserfall. Dabei fällt der linke Bach über eine harte Kieselsandsteinbank zunächst 3 m im freien Fall und dann in Kaskaden weitere 9 m in die Tiefe. Unten angekommen, trifft er auf den rechten Quellbach, der über einen eigenen, kleineren Wasserfall in die Schlucht stürzt. Am linken Bach liegt unmittelbar oberhalb des Wasserfalls ein Staubecken, das mit einer kleinen Klappe entleert werden kann, um auch bei Niedrigwasser für kurze Zeit einen beeindruckenden, durch versetzte Fallstufen gischtreichen Wasserfall beobachten zu können.
    Der nunmehr vereinte Bach fließt in nördliche Richtung durch eine enge Schlucht weiter. Auf diesem 2 km langen Abschnitt begleitet ihn ein schmaler, unbefestigter Pfad, der nur mit festem Schuhwerk begangen werden kann und zeitweilig auch über Trittsteine im Wasser führt. Auf diesem Abschnitt am Bach sind vielfach Wanderer unterwegs, verbindet er doch den Hinteren mit dem Vorderen Wasserfall, der am unteren Ende des Pfads liegt. Hier stürzt der Hörschbach über eine erosionsresistente Schicht des Gipskeupers 5 m in einer Hohlkehle in die Tiefe.
    Weniger als 1 km danach verlässt der Hörschbach den Wald und mündet bald im westlichen Siedlungsbereich der Stadt Murrhardt in die von Osten kommende Murr.

    • 14. Mai 2018

  • Tomasavka 25

    Ja, eine sehr schöne und bei warmen, trockenem Wetter, auch angenehme Gegend zum verweilen, Bilder machen und klar wandern. Besonders ist für Kinder interessant, weil man fast die ganze Strecke durch den Bach, auf sienen zahlreichen großen und kleinen Steinen laufen kann. Es ist fühlbar 5° - 6° C kälter als ausserhalb des Waldes. Bei unteren Wasserfall gibt es auch ein gut besuchter Parkplatz.

    • 15. August 2018

  • Tomasavka 25

    Schöne Gegend, gut zum Wandern mit Kinder (fast ganze Länge durch den Bachbett - über die viele kleine und große Steine und Baumstäme). Besonders Wasrfälle sind ein beliebter Foto - Motiv. Bei dem unteren (Vorderen) Wasserfall gibt es gut besuchten Parkplatz.

    • 15. August 2018

  • Tomasavka 25

    Gute Möglichkeit mit Kinder eine Wandertour zu unternehmen, welche fast jedem Kind gefällt.
    Parkplatz bei dem unterem (Vorderen) Wasserfall. Fotoapparat nicht vergessen. Es gibt einige schöne Stellen unterwegs.

    • 15. August 2018

  • Tomasavka 25

    Bei warmen und trockenem Wetter, auch mit Kinder sehr empfehlenswert, da man fast ganze Strecke durch den Bach laufen kann (über Steine und Holzstämme). Es gibt vielle kleine Brücken.

    • 15. August 2018

  • Jürgen Hild

    Am schönsten ist die Begehung der Hörschbachschlucht nach Regenfällen, wenn der Bach ordentlich Wasser führt. Allerdings sind dann die Wege auch sehr rutschig.
    Nach längeren Trockenphasen sind die Wege zwar besser zu gehen, aber die Wasserfälle verlieren ihren Reiz, wenn der Bach nur noch wie ein Rinnsal daher fließt.
    Problematisch wird es, wenn der Bach Hochwasser führt, dann ist es nur schwer möglich, den Bach, der mehrmals ohne Stege und Brücken überquert werden muss, trockenen Fußes zu überschreiten.

    • 19. März 2019

  • Jürgen Hild

    Am schönsten ist die Begehung der Hörschbachschlucht nach Regenfällen, wenn der Bach ordentlich Wasser führt. Allerdings sind dann die Wege auch sehr rutschig.
    Nach längeren Trockenphasen sind die Wege zwar besser zu gehen, aber die Wasserfälle verlieren ihren Reiz, wenn der Bach nur noch wie ein Rinnsal daher fließt.
    Problematisch wird es, wenn der Bach Hochwasser führt, dann ist es nur schwer möglich, den Bach, der mehrmals ohne Stege und Brücken überquert werden muss, trockenen Fußes zu überschreiten.

    • 19. März 2019

  • Klaus Becker 🍌🍦🍧

    Ein wunderschöner, naturnaher Weg, allerdings oft schlammig und nur für Geübte mit gutem Schuhwerk geeignet.

    • 6. April 2018

  • Jürgen Hild

    Am schönsten ist die Begehung der Hörschbachschlucht nach Regenfällen, wenn der Bach ordentlich Wasser führt. Allerdings sind dann die Wege auch sehr rutschig.
    Nach längeren Trockenphasen sind die Wege zwar besser zu gehen, aber die Wasserfälle verlieren ihren Reiz, wenn der Bach nur noch wie ein Rinnsal daher fließt.
    Problematisch wird es, wenn der Bach Hochwasser führt, dann ist es nur schwer möglich, den Bach, der mehrmals ohne Stege und Brücken überquert werden muss, trockenen Fußes zu überschreiten.

    • 19. März 2019

  • skoneck🚴🏻🥾🏌️‍♀️

    Sehr anspruchsvoller aber wunderschöner Wanderweg

    • 10. September 2020

  • Reini

    sehr schön und naturbelassen. Festes Schuhwerk dringend empfohlen, da teils unbefestigte Wege, die durch die Wasser zuflüsse rutschig sein können.

    • 1. Juli 2018

  • Tomasavka 25

    Gute Wanderweg, besonders für Familien mit Kinder. Man kann fast ganze Strecke durch den Bach laufen. Wanderstöcke helfen dabei und geben Sicherheit.

    • 17. August 2018

  • Jürgen Hild

    Am schönsten ist die Begehung der Hörschbachschlucht nach Regenfällen, wenn der Bach ordentlich Wasser führt. Allerdings sind dann die Wege auch sehr rutschig.
    Nach längeren Trockenphasen sind die Wege zwar besser zu gehen, aber die Wasserfälle verlieren ihren Reiz, wenn der Bach nur noch wie ein Rinnsal daher fließt.
    Problematisch wird es, wenn der Bach Hochwasser führt, dann ist es nur schwer möglich, den Bach, der mehrmals ohne Stege und Brücken überquert werden muss, trockenen Fußes zu überschreiten.

    • 19. März 2019

  • Jacky Radprofi

    Interessanter Weg an dem Bach entlang, jedoch meistens sehr nass und schlammig. Es empfiehlt sich daher befestigte Schuhe anzuziehen und Wanderstöcke zu nehmen (als zusätzliche Sicherheit). Für Kleinkinder auch schön, wenn sie Gummistiefel anhaben und dann im Bach laufen können. An einigen Stellen muss man den Bach auch ohne Brücke überqueren.

    • 6. Mai 2019

  • Sigrid

    Eine der schönsten Schluchten im Schwäbischen Wald bei Murrhardt. Aber auch nicht leicht zu gehen, da viele rutschige Stellen und die Brücken zum Teil rutschig und kaputt sind. Man sollte trittsicher sein und auch mal klettern können.

    • 12. Juli 2020

  • skoneck🚴🏻🥾🏌️‍♀️

    Sehr schöner aber auch stark frequentierter Wanderweg

    • 9. September 2020

  • skoneck🚴🏻🥾🏌️‍♀️

    Der hintere und der obere Wasserfall sowie der der Wanderweg durch die Hörschbachschlucht sind ein absolutes Wanderhighlight.

    • 9. September 2020

  • skoneck🚴🏻🥾🏌️‍♀️

    Imposante Wasserfälle in wunderschöner Schlucht gelegen. Gutes Schuhwerk ist hier wirklich empfehlenswert da es hier an sehr vielen Stellen immer matschig ist.

    • 11. September 2020

  • Jürgen Hild

    Am schönsten ist die Begehung der Hörschbachschlucht nach Regenfällen, wenn der Bach ordentlich Wasser führt. Allerdings sind dann die Wege auch sehr rutschig.
    Nach längeren Trockenphasen sind die Wege zwar besser zu gehen, aber die Wasserfälle verlieren ihren Reiz, wenn der Bach nur noch wie ein Rinnsal daher fließt.
    Problematisch wird es, wenn der Bach Hochwasser führt, dann ist es nur schwer möglich, den Bach, der mehrmals ohne Stege und Brücken überquert werden muss, trockenen Fußes zu überschreiten.

    • 19. März 2019


Du kennst dich aus? Melde dich an, um einen Tipp für andere Outdoor-Abenteurer hinzuzufügen!

Beliebte Wanderungen zu Entlang der Hörschbachklamm

Unsere Tourenvorschläge basieren auf tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Ort: Murrhardt, Rems-Murr-Kreis, Regierungsbezirk Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Informationen

  • Höhe430 m

Meistbesucht im

  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wetter - Murrhardt

Entdecken

Entlang der Hörschbachklamm